Superbowl 2015 Trailers & Spots

bowl

Im Vergleich zu den Vorjahren finde ich die Trailerübersicht zum diesjährigen Superbowl auf den ersten Blick ziemlich dürftig. So gibt es zum Beispiel nichts von Marvel oder DC zu sehen und auch Fury Road bekommt keinen neuen Kracher. Bei $3,5 Millionen für 30 Sekunden Sendezeit ist das aber auch kein Wunder, immerhin haben diese Filme auch so genug Hype und brauchen diesen zusätzlichen Push nicht wirklich. Aber es wäre trotzdem schön gewesen, wenn man mal was von Batman V Superman gesehen hätte. Dafür sind aber die einzelnen Trailer teilweise extrem schick.

Jurassic World

Wie etwa der neue Spot für Jurassic World, der mich mehr packt als der eigentliche Trailer. Das CGI ist natürlich noch nicht fertig (obwohl deutlich besser, /Film hat da einen super Vergleich) und ich finde die Kreation des Indominus Rex sowie den Plot um die Jagd höchstens auf einer Metaebene interessant, aber insgesamt wirkt das alles sehr solide auf mich. Die ersten 30 Minuten mit dem Park in Betrieb sind sowieso alles, was ich sehen möchte und die darauffolgende Story ist für mich eigentlich nur noch ein Sahnehäubchen.

Fast and Furious 7

Holy Shit! Sieht das geil aus!!! #Family, Rachethriller und fliegende Autos. Can’t wait.

Tomorrowland

Tomorrowland zeigt in seinem neuen Spot mehr Jetpacks, eine Rakete und Hugh Laurie. Ich bin froh, überhaupt mal eine halbwegs originelle Story im Kinosommer wiederzufinden und bin dank Brad Bird, Damon Lindelof und dem Cast auch dezent gehypet. Erinnert mich alles an die “World of Tomorrow” der World Fair 1939, Syd Mead und die sonstigen (retro)futuristischen Zeichnungen aus den Sechszigern – gutes Zeichen.

Minions

Ich habe die Despicable Me Filme noch nicht gesehen, bin mir aber um den immensen Hype um diese kleinen, gelben Viehchen hier bewusst. Deshalb hatte ich mir auch mal einzelne Clips angesehen, aber so richtig nachvollziehen konnte ich das alles nicht. Dieser Superbowl Spot hilft mir da auch nicht weiter, aber dafür fand ich den Trailer so bis zur Hälfte ganz lustig. Soll mich nicht stören. ¯\_(ツ)_/¯

Seventh Son

The Seventh Son ist anscheinend ein Film, der existiert und dieses Jahr in die Kinos kommt. Ich bezweifle das weiterhin, bis ich ihn mit eigenen Augen im Kino sehen werde. Die Produktionshölle des Filmes ist gut im Netz dokumentiert und der Film wird natürlich außerordentlich bomben, daran hindert auch dieser Spot nichts mehr. Interessant aber, dass die bei Legendary tatsächlich gewillt sind, noch mehr Geld in dieses Loch zu werfen. Alle Achtung.

SpongeBob: Sponge Out Of Water

Nie gesehen. Kann ich null mit anfangen.

Terminator Genisys

Terminator Genisys sieht weiterhin ziemlich belanglos und verzweifelt aus – schade um Arnie. Neue Szenen, die am schwachen Eindruck des ersten Trailers rütteln könnten, sucht man ebenfalls vergebens. Einzige Ausnahme sind zwei Shots der “neuen Bedrohung”, die nicht wirklich nach einem Skelett, sondern eher einem verbrannten Menschen mit ein paar Löchern aussieht. Hmmm.

Insurgent

Ich sah Divergent im Kino (ziemlich mies) und kann mich eigentlich noch gut an den Plot des Films erinnern, weshalb ich jetzt verwundert bin, dass mir dieser Teaser/Trailer/Dingens überhaupt nichts sagt. Was passiert hier überhaupt? Wen, außer Fans der Serie, soll das ansprechen? Shailene ist böse auf Kate Winslet, oder so? Rausgeworfenes Geld. Mal sehen, was Robert Schwentke nach seinem Desaster mit R.I.P.D. aus dem Stoff macht. Dem Spot hier nach zu urteilen nicht viel.

Kingsman: The Secret Service

Matthew Vaughn machte mit Kingsman: The Secret Service aus Mark Millars Comic einfach nochmal Kick-Ass und vermischt es mit dem Spioncharme der James Bond Filme. Die Trailer sehen alle nach einer Menge Spaß aus und die Kritiken sind bisher auch positiv. Bei uns startet der Film am 12. März.

divbar

Fast and Furious: Supercharged

Fast & Furious bekommt eine eigene Attraktion in den Universal Studios und ich kann nicht glauben, dass das erst jetzt passiert. Überfällig! Brummbrumm.

Make Safe Happen – Nationwide Insurance

Um… huh? Bring on the thinkpieces, I guess?