282.596 ungefilterte Pegida-Kommentare

Gepostet vor 2 Jahren, 27 Tagen in #Misc #Art #Literature #Nazis #Poetry

Share: Twitter Facebook Mail

Mein Buddy Gregor zieht seit Dezember letzten Jahres Kommentare von der deutschen Pegida-Facebook-Seite, bevor die gelöscht werden. Mit dem Textkorpus hatten wir eigentlich irgendwas mit Kunst vor, möglicherweise in Kombination mit einer Fotoausstellung oder einer Doku, das hat sich aber nun wohl mit der Selbstzerfleischung der fremdenfeindlichen Bewegung von selbst erledigt, zumindest für's erste. Wohl auch deshalb hat er zusammen mit Hannes Bajohr die gesammelten Comments nun in einer 71,5MB (23MB gezipt) großen Text-Datei veröffentlicht (nachdem er vor ein paar Wochen schon ein Pegida-Gedicht aus den Kommentaren generiert hatte).

Anfangs nur zu Dokumentationszwecken ließ 0x0a (Gregor Weichbrodt und Hannes Bajohr) diese Kommentare durch ein Scraping-Script regelmäßig sammeln. Seit Dezember letzten Jahres ist bis heute ein 282.596 Kommentare und 7.751.654 Wortformen umfassendes Textkorpus der Pegida-Sprache entstanden. Erst jetzt umfangreich genug um repräsentativ zu sein, stellen wir es heute online. Zwar enthält es, da ungefiltert gesammelt, auch die Stimmen der Gegner Pegidas, dennoch ist diese Datenbank zur linguistischen Auswertung nicht weniger als zur literarischen Nutzung geeignet.

Ob Pegida nur Ängste artikuliert oder Hass schürt, ob sich unter ihrem Namen besorgte Bürger austauschen oder Rachephantasien Luft gemacht wird, mit welcher Häufigkeit, Wertung und Ausgewogenheit Wörter wie »Systemmedien«, »Lügenpresse«, »Gutmenschen« oder »Islamisierung« auftauchen, wann zu Besonnenheit und wann zu Provokation aufgerufen wird – all das kann man hier nachlesen, parsen, quantitativ analysieren oder künstlerisch aufbereiten. Wir hoffen, dass man davon Gebrauch machen wird.

0x0a: Die Sprache Pegidas

Calling all Classic Monsters to feast on Fascists

I dig this call to arms: In fact, I dig it so much, I made my own variant: And yeah,…

RechtsLinks 17.2.2017: Fuckopoulos at Maher, PewDiePie is a racist SuperNazi from hell, Trump is 4chan

Pic: Lie Lie Land von Bambi First things first: Milo Fuckopoulos ist heute abend bei Bill Maher: „Yiannopoulos will be…

RechtsLinks 14.2.2017: Got Milk?, Trump-Memetics, Höcke soll raus, Anon infiltriert den KKK

Lest erstmal diesen kurzen Artikel von Mic: Milk is the new, creamy symbol of white racial purity in Donald Trump's…

Sticker gegen Rechts 2017

Jannick vom Sticker gegen Rechts-Designwettbewerb schreibt mir: Seit nun 9 Jahren veranstalten wir den Wettbewerb „Sticker gegen Rechts“, mit dem…

Terry Pratchett – Back in Black

Die BBC strahlte am Wochenende eine Doku über die unvollendete Autobiographie von Sir Terry Pratchett aus. Ich hab' den Film…

RechtsLinks 12.2.2017: Seeßlen über die Sprache der Rechten und eine Tour der pro-authoritaristischen Neo-Reaktion

The Atlantic: Behind the Internet's Anti-Democracy Movement – White House chief strategist Steve Bannon is reportedly a reader of neoreactionary…

Salman Rushdies The Golden House über Gamergate, Identity-Politics, die AltRight und Donald Trump

Salman Rushdies im September erscheinendes Buch The Golden House habe ich grade schonmal vorbestellt. Nicht nur, weil er darin so…

Cybernetic Serendipity 1968

Nice Walkthrough for the 1968 Cybernetic Serendipity-Exhibition at the Institute of Contemporary Arts in London. Some cool, early, experimental Machine-Typography…

RechtsLinks 9.2.2017: Die Lust an der Angst, Nine Characteristics of political Narrative and the Aesthetics of Fascism

Nils Markwardt über eins der Dilemma moderner Outrage-Culture: Zeit.de: Die Lust an der Angst: Wenn Talkshows Gäste wie Björn Höcke…

Punch-A-Nazi-Debatte Wolfenstein-Mod

Ramsey Nasser mit einem Mod des Nazi-Shooters Wolfenstein namens Dialogue 3D als Kommentar auf die Punch-A-Nazi-Debatte: Someone Modded 'Wolfenstein 3D'…

Trust-me-I'm-lying-Guy on How to Deal with AltRight-Trolls

Ryan Holiday, der vor ein paar Jahren das Buch Trust me, I'm lying (Amazon) schrieb, über Fuckopoulus: I Helped Create…