Dude „trapped in constant Déjà Vu“

Gepostet vor 2 Jahren, 5 Monaten in #Misc #Science #Medics #Neuroscience #Psychology

Share: Twitter Facebook Mail

Ein Team aus Wissenschaftlern hat die Symptome eines jungen Mannes untersucht, der seit acht Jahren mit ständigen Déjà Vus lebt, die sich stellenweise verschachteln – er hat also ein Déjà vu eines Ereignisses, und kurz darauf ein Déjà vu des Déjà vus. Déjà-ception, quasi. Spooky.

For minutes, and sometimes even longer, the patient would feel that he was reliving experiences. He likened the "frightening" episodes to being in the psychological thriller film Donnie Darko. "There was one instance where he went to get a haircut. As he walked in, he got a feeling of deja vu. Then he had deja vu of the deja vu. He couldn't think of anything else," says Dr Moulin. For eight years, the man felt "trapped in a time loop".

BBC: Terrifying time loop: The man trapped in constant deja vu

Extreme Pimple Popping with Dr. Pimple Popper 2 🤢🤢

Neue yummy Pickel-Action mit Frau Dr. Pimple Popper aka Dr. Sandra Lee aus Kalifornien, „A dermatologist [who] finds fame among…

Dude was full of shit but not anymore

Poor guy but he's fine now and his shit is gone, together with a good chunk of his guts: Surgeons…

Creating Lifelike Synthetic Human Cadavers

Netter Clip über SynDaver Labs und ihre künstlichen Leichen. Ihren SynDog sieht man im Video leider nur kurz, vor einem…

Human Fetuses prefer „face-like“ Shapes

Vor einer Woche bloggte ich über Gesichter, die man aus den „Gesichtserkennungs-Neuronen“ von Makaken-Affen rekonstruiert hatte. Damals schrieb ich: „Der…

Spider Webs are extended Spider Brains and they suck Insect-Shells

Illu: Sineater for Quantamag Vor ein paar Jahren durchschnitt Hilton Japyassú ein paar der Stränge in den Gebilden von Radnetz-Spinnen,…

Algo-Faces reconstruced from Monkey Brainwaves

Vor drei Wochen erst bloggte ich über die visuelle Rekonstruktion von Gedanken anhand von EEG-Aufzeichnungen, mit denen man Neural Networks…

Robert Sapolsky: The biology of our best and worst selves

Robert Sapolsky („Professor of biology […] neurology, neurological sciences and […] neurosurgery at Stanford“) über die Biologie des Bösen: How…

Jonathan Haidt on Why We’re Convinced We’re Right (and everyone else is wrong!)

Jonathan Haidt on Why We’re Convinced We’re Right (and everyone else is wrong!): Are you trapped in an online echo…

Smoke more Dope!

Kleine Dosen von Tetrahydrocannabinol aka THC aka der psychoaktive Anteil von Cannabis kehren anscheinend bei älteren Mäuse-Hirnen den Alterungsprozess um…

Neural Network dreams your Dreams

Wissenschaftler können bereits seit Jahren Bilder aus Gehirnscans extrahieren, also: Tatsächlich ein Abbild davon schaffen, was wir sehen. Die Resultate…

Creatives see different

Wissenschaftler haben zum erstenmal gemessen, dass kreative Menschen (die vor allem das Persönlichkeitsmerkmal Openness aufweisen) „physisch anders“ sehen, als der…