Metallica re-recorded: St. Anger 2015

Gepostet vor 1 Jahr, 10 Monaten in Misc Music Share: Twitter Facebook Mail

Ich halte ja alle Metallica-Alben nach Justice für doof. Ganz vorneweg das superbeknackte Black Album. St. Anger war ein netter Versuch der Rückkehr zu alten Qualitäten, aber auch nicht mehr und die Produktion – diese fucking Snare! – konnte man sich beim besten Willen nicht anhören. Jetzt haben ein paar Jungs das komplette Album neu aufgenommen, die Produktion entschlackt, die Songs gekürzt und das Ergebnis ist wahrscheinlich das beste Metallica-Album seit Masters. (Nein, ich bin kein großer Freund des Justice-Albums.) Well done!

Re-recorded in it's entirety, #STANGER2015 is a project from Daryl G. and Chris D. (from Grace The Skies) and Dave C. (of Adust), and is a brand new version of Metallica's 2003 album St. Anger.

Recorded during a turbulent time in the bands career, St. Anger has always divided opinion. Some longtime fans were turned off by the drop tuned riffs and raw production, whilst some listeners embraced it, myself included. #STANGER2015 is for the listeners who weren't so fond on the record back when it was released in 2003.

Recorded from the ground up, the album has been shortened by 15 minutes, yet every riff and lyric is intact, resulting in a more concise and focused record. The production is also more conventional, and we hope that Metallica fans appreciate this new version of an album that is always looked at as an anomaly in the incredible career of the world's biggest metal band, Metallica.

(HQ AUDIO MIX) #STANGER2015 - Metallica's St. Anger (2003) Album Re-Recorded (FULL ALBUM) (via @dictvm)

Tags: Album Metal Metallica Remix

nl_france_1959_wrapper

Random Auto-Cut-Ups aus William Burroughs' Naked Lunch

William Burroughs sagte über sein Buch Naked Lunch, die Kapitel darin seien in zufälliger Reihenfolge zu lesen. Auf 23.disturbance.ninja gibt's…

Pulp Fiction sans Dialogue

Neue Videoserie von Cinemabreak: A Silent Story. Im ersten Teil erzählen sie die drei Storys (Vincent Vega & Marcellus Wallace…

maxresdefault

Annotated Licensed to Ill

Tolle neue Folge von Pitchforks Liner Notes-Serie über wegweisende Alben der Pop-Geschichte. Diesmal das Debut der Beasties, Licensed to Ill.…

a2841987550_10

ღ♪*•.¸. LPs .¸.• Süßwarendistribution

Neu im Plattenregal und weil die letzten Wochen sich nur mit ganz viel Krach ertragen ließen, man aber ja auch…

a1519802440_10

│║▌LPs █ Krachabteilung

Neu im Plattenregal und weil sich die letzten Wochen nur mit ganz viel Krach ertragen ließen, sind die alle lauter…

a2061651603_10

Beastie Boys reconstructed from Daft Punk-Samples

Coins baut Tracks der Beasties aus Daft Punk-Samples. Rein theoretisch nur als Stream auf Bandcamp, aber JDownloader ist Dein Freund.…

fuckyourself

Cigarettes after Sex

Gestern beim Tweetranten über Trump und die neue Welt entdeckt: Cigarettes after Sex. Grandioser Goth-Pop in SloMo mit einer Stimme,…

horror

All Horror-Villains. (All of them.)

Neues Mega-Moviemashup von Antonio Maria da Silva (vorher auf NC: Hells Kitchen, Hells Club: Bathroom Secrets) mit so allen Horror-Villains,…

audiolith

Kompletter Audiolith-Katalog als Grow Old Stay Cool-MP3-Downloadpaket für sauwenig Euro

Audiolith bieten in einer Spendenaktion bis zum 4. Dezember ihren kompletten Release-Katalog als MP3-Paket voller feinstem Electropunk und Indie und…

2d

Gorillaz' Book of 2D

Nach Gorillaz' Book of Noodle, Russel und Murdoch hier der letzte Teil mit 2D. Ich hatte mit dem Album eigentlich…

cringe

_-__–___—___–__-_ LPs

Neue Platten im Regal, alles schwarz wie die Nacht heute mit ’ner ordentlichen Portion Goth und Wave und Postpunk aber…