Nerdcore per Mail

RSS Feed About Archive NC-Sources Impressum Datenschutz

End of Print, visualized

Gepostet vor 1 Jahr, 4 Monaten in

Schickes Tool von Open Data City zur Visualisierung des Print-Sterbens (hier auf Github). Neue Erkenntnisse gibt's nicht: Tageszeitungen gehen den Bach runter, Magazine halten sich so lala, desto spezialisierter das Thema, desto besser scheint's denen zu gehen. Alles wie gehabt also und Egon Spengler hat nach über 30 Jahren immer noch Recht: „Print is dead.“ (via Johnny)

Unsere Visualisierung zeigt die durchschnittlichen Verbreitungszahlen aller deutschen Zeitungen und Zeitschriften, die ihre Auflagenzahlen an die IVW melden und seit 2001 mindestens einmal eine Auflage von über 25 000 Exemplaren hatten. Die Daten zeigen den Durchschnitt aller Auflagen in einem Quartal.

Wir projizieren die Auflagenzahlen in die Zukunft und berechnen, wie lange es dauert, bis eine Publikation die Hälfte ihrer Auflage verliert.

More:

emojinews

Emoji News Bot 🙂📰🤖

Disneys Newspop-Dings Fusion hat einen Facebook-Messenger-Bot gebastelt, der News in Emoji liefert: Fusion will now emoji the news using Facebook Messenger. I totally subscribed. With…

Gawker for sale?

Ups. Gawker Media has hired an investment banker to explore strategic options including a potential sale, according to a person familiar with the matter, as…

Bildschirmfoto 2016-05-26 um 16.03.14

Der heimatliche Buzzfeed Deutschland-Maelstrom des Immergleichen

Meedia hat sich 215 Stussfeed-Postings angesehen. Ergebnis: „[Ein] Service für Leute […], die sich gern an ihre Heimat, ihren Dialekt, ihre Kindheit und vergangene Zeiten…

CiHROZJVAAI9zP4-1

Conversational Essay about Bot-Existence distributed as a Bot-Conversation

Kyle Chayka wrote a piece about that Bot-Hype and then it actually got very interesting: „It injects a cold dose of reality into the current…

ficko

Ficko-Mag für Gutmenschlichkeit goes Crowdfunding

Das Ficko-Magazin engagiert sich seit Jahren gegen Nazis, Sexismus und Arschlöcher, im Netz und im Meatspace, organisieren Demos und machen das alles mit Blick auf…

Jeff Daniels goes back into „Newsroom“ on Trump

Jeff Daniels goes back into „Newsroom“ on Trump

I miss Newsroom. Jeff Daniels reprises his role as ACN’s Will McAvoy from “The Newsroom” to answer another question that sets him off. (Bloomberg)

Adblock goes Flattr

Interesting move: AdBlock Plus teams up with Flattr to help readers pay publishers and the model makes sense. [Insert snarky comment about AdblockPlus' lazy Freeriding-Strategy…

Obamas final White House Correspondents' Dinner 2016

Obamas final White House Correspondents' Dinner 2016

I'll miss this guy. Hier noch das Opening von Larry Wilmore, der wohl die anwesende Elite ein bisschen vor den Kopf stieß.

someone

Problem, solved

Joshua Topolsky (Gründer von The Verge) auf Medium über DasGeileNeueInternet und auch (nicht nur so ein bisschen, wenn auch unbekannterweise) über die Publishing-Philosophie (uhhh) von…

deathx

Warum immer mehr Prominente sterben

Nach Bowie, Eco, Westerwelle, Genscher, Lustig, Minsky, Lemmy, Rickman und nun Prince stellt sich fast schon automatisch die Frage: Warum ist 2016 so ein Arschloch?…

werbescheiss

Komische Leute machen seltsame Werbung in hervorragenden Gaming-Mags

Ich hatte in der letzten Ausgabe der WASD, dem „Bookazine für Gameskultur“ und dem wohl besten Gaming-Magazin Deutschlands, eine kleine Anzeige drin. Das war damals…