End of Print, visualized

Gepostet vor 2 Jahren, 2 Monaten in #Misc #Magazines #Media #Newspaper #Print

Share: Twitter Facebook Mail

Schickes Tool von Open Data City zur Visualisierung des Print-Sterbens (hier auf Github). Neue Erkenntnisse gibt's nicht: Tageszeitungen gehen den Bach runter, Magazine halten sich so lala, desto spezialisierter das Thema, desto besser scheint's denen zu gehen. Alles wie gehabt also und Egon Spengler hat nach über 30 Jahren immer noch Recht: „Print is dead.“ (via Johnny)

Unsere Visualisierung zeigt die durchschnittlichen Verbreitungszahlen aller deutschen Zeitungen und Zeitschriften, die ihre Auflagenzahlen an die IVW melden und seit 2001 mindestens einmal eine Auflage von über 25 000 Exemplaren hatten. Die Daten zeigen den Durchschnitt aller Auflagen in einem Quartal.

Wir projizieren die Auflagenzahlen in die Zukunft und berechnen, wie lange es dauert, bis eine Publikation die Hälfte ihrer Auflage verliert.

Wie Online-Werbung der Verleger das Fake-News-Phänomen ermöglichte und zu Trumps Sieg beitrug

Der Verband der Zeitungsverleger NRW veröffentlichte gestern eine Stellungnahme zu einem Antrag der Piraten-Fraktion. Unter dem Titel „AdBlocker und Medienvielfalt…

Don't work for Assholes, don't work with Assholes

Toller Typo-Print aus Erik Spiekermanns Letterpress-Studio p98a, gibt's hier im Shop. Nicht billig, aber geil. (Bild oben via Bunker Creative.)…

Media-Theory animated feat. Hall, Said, Barthes, Chomsky, McLuhan

Schicke, fünfteilige Serie von Al Jazeera mit animierten Klassikern der Medientheorie. Barthes über die Interpretation der News-Medien, Edward Said über…

Media-Company owns Fake-News-Sites for every Bias

Die logische Konsequenz aus Outrage-Memetik, Clickbait und Fake-News: Liberal Society und Conservative 101 sind zwei Media-Websites für Fake-News und gehören…

Every New York Times Frontpage-Timelapse

Alle New York Times-Titelseiten seit 1852 in einer Timelapse von Josh Begley. Fotografien kommen so ab 0:20 ins Spiel, regelmäßig…

Fangoria R.I.P.

Im Sommer vergangenen Jahres trennte sich das legendäre Horror-Mag Fangoria („The first in fright since 1979“) bereits auf eher uncoole…

#DystopianBuzzfeed

Schöne Micro-Meme auf den Tweeties: #DystopianBuzzfeed. Mein Fav ist der erste Tweet hier mit Meta-Dystopie (Und Fun-Fact: Der Screenshot wurde…

PostScript-Malware manipulates Print-Jobs

Fefe hat gestern ein interessantes Sicherheits-Leck verlinkt mit dem lapidaren Satz: „Benutzt hier jemand Postscript-Drucker?“ This post is about manipulating…

RechtsLinks 31.1.2017: Trump is (not) a Coup, How the Media Needs to Respond to Trump und ein Fachgespräch über den Einfluß von Social Bots

„The only winning move is not to play“ (Joshua, Wargames) Seit gestern macht dieser Text von Yonatan Zunger auf Medium…

This headline is the best headline until a better headline beats this very cool headline in the future, supposedly tomorrow, I guess, but this one is really cool for today.

Electrocuted CERN weasel joins McFlurry hedgehog at dead animal exhibit. The famous CERN weasel (right) is the latest addition to…

FakeTube: AI-Generated News on YouTube

Seit einem Jahr ungefähr fällt mir auf, wann immer ich nach News-Clips auf Youtube suche, etwa um ein Posting irgendeiner…