Nerdcore per Mail

RSS Feed About Archive NC-Sources Impressum Datenschutz

Blu is painted black in Berlin

Gepostet vor 1 Jahr, 5 Monaten in

bluuuu

gone

Grade im Moment lassen Bekannte von Blu sein weltbekanntes Piece (hier die beiden Timelapse-Videos von damals) an der Cuvry-Brache schwarz übermalen. Man beachte, dass die keine der Tags und Pieces am Boden crossen und anscheinend einen Mittelfinger stehenlassen, so als abschließende Geste. Paint it black and just like that… it's gone!

[…] it is not the city of Berlin doing that, neither it is the real estate developers who want to build a new residential complex at this empty spot. In fact, it is being done by the people related to BLU — the artist who made this painting. With his consent.

Sort of a desperate statement: having learned that a new house would be built at that spot with a panning view on the paintings (that would be preserved on the wall), the artists decided to paint them all black, so that nobody can take advantage of the original work… A “fuck you” gesture towards the city, towards the real estate company, but most of all – to all the people who love this artwork and everything that it’s come to represent. The argument of the people who are doing that is that Berlin is not the same anymore, that the real estate company will just use the artwork to sell apartments more expensive, that a new statement needs to be made at this new moment of time… In a way, they are doing exactly what the artwork says: “reclaim your city”.

Polysingularity: The Pessimism, Despair and Hypocrisy of Berlin’s Street Art (Bilder via Sascha Ulig und Marc Honniger, GIF von yours truly, via Blogrebellen, Metronauten)

[update] It's gone. Und leider haben sie den Mittelfinger ebenfalls übermalt. Es bleibt eine große schwarze Fläche und die Worte „Your City“. (via @leitmedium)

bluuuu

More:

CjTS0v4WUAAeP3s

Bibliothek kommentiert Einkaufszentrum

Hähä. Die Stuttgarter Stadtbibliothek kommentiert ein benachbartes Einkaufszentrum, literally. Total elitär, aber lustig – und auch ein bisschen wahr. (Bild von @t0kyolights, via Martin.) [Insert…

#PaintBack – Kunst aus Hakenkreuzen

#PaintBack – Kunst aus Hakenkreuzen

Tolle Aktion der Writer von LegacyBLN: „Answering messages of hate with love. Graffiti Culture is a form of artistic self expression. Whether ist be your…

rgb

RGB-mutating Wall-Art

Schöne Spielerei von Jason Levesque und Grow, ein Mural mit Wärmesensoren und RGB-Leuchten, die das Motiv betrachterstandortsabhängig anstrahlen und die verschiedenen Artwork-Layer sichtbar machen. (via…

960

Vintage Hole-Punched Photographs

Awesome gallery full of destructionist Symbolism: Sucker punch: destroyed images of 1930s rural America: „An archive of 175,000 images shows post-Depression America at its most…

berlin

Berliner Hausnummern sind weird

Ich hab mich schon mehr als einmal in Berliner Straßen verlaufen, weil die Hausnummerierung nicht einheitlich ist und zwischen sogenannter „Hufeisen-Nummerierung“ und „Zickzack-Nummerierung“ schwankt. Ich…

destroy

Malcolm McLarens Sohn will seine Punk-Sammlung verbrennen

Malcolm McLaren (Manager der Sex Pistols) sein Sohn will seine Punk-Sammlung verbrennen, und das sind jetzt nicht nur ein paar Platten und leere Bierflaschen, sondern…

bombe

Autobombe explodiert in Berlin (Updates)

In Berlin Charlottenburg explodierte heute morgen eine Autobombe, ein Mensch wurde dabei getötet, Hintergründe noch unklar. Laut Polizei „ist der PKW während der Fahrt explodiert…

115252477-af33f958-1c2d-48e5-87c9-c49189e7654d

Blu destroys his Streetart in Bologna. All of it.

Erinnert an Blus Aktion vor anderthalb Jahren in Berlin, als er sein legendäres Streetartwork an der Cuvry-Brache schwarz übermalen und nur ’nen Mittelfinger stehen ließ.…

trouble

Banksy outed (again) by geographic Profiling

Erinnert Ihr Euch an die Banksy-Story vor acht Jahren, als ein ehemaliger Mitbewohner Banksy outete? Ein Wissenschaftler hat jetzt ’ne kriminologische Technik („geographic profiling“) verfeinert…

New Orders „Singularity“ feat. Berlin 1979–89

New Orders „Singularity“ feat. Berlin 1979–89

Schöner Clip zu New Orders „Singularity“ mit zusammengeschnibbelten Szenen aus B-Movie: Lust & Sound In West-Berlin 1979-1989, den ich hier immer noch ungesehen auf BluRay…

calais

Refugees make a Buck with Banksy

Soviel dazu, Flüchtlinge seien nicht integrationsfähig: Im Calais Jungle-Camp bedecken sie den neulich dort aufgepoppten Banksy und zeigen ihn neugierigen Elends-Touristen und Journos nur gegen…