Photography: To bury a Father

Gepostet vor 2 Jahren, 4 Monaten in #Misc #Art #Death #Photography

Share: Twitter Facebook Mail

Großartige, weil genauso schonungslos ehrliche wie würdevolle Fotoserie von Kimmo Metsäranta, der seinen toten Vater im Sarg abgelichtet hat: To Bury a Father. (via Caitlin Doughty)

Most people in Finland—where I am from—don't know that you can dress the deceased. And if they did they probably wouldn't do it. Death is still a taboo over here. You are not supposed to talk about it, let alone photograph it. I don't know why this is. Maybe we don't want to be reminded of our mortality.

Preparing my grandfather for his coffin was a beautiful experience. Time seemed to come to a halt. All my memories of him felt stronger, more concrete. I had photographed him on many occasions and he always had this amazing presence. This was our last shoot together—although, in some sense, he was no longer there. Merely a shell was left. I spent a few minutes taking photographs, then I closed the coffin. That was that. The last time I saw my grandfather.

Als mein Papa vor ein paar Jahren starb, wollte ich ihn eigentlich zunächst ebenfalls ansehen, um wirklich persönlich Abschied zu nehmen. Ich halte diese Form der Trauer für sehr wichtig, um den Tod tatsächlich zu realisieren, was wohl die schwerste aller Aufgaben in der Trauerarbeit darstellt – und mit der kenne ich mich unglücklicherweise aus wegen ein oder zwei Dingen.

Leider war mein Papa im Leben zu dick und die Fette im Körper beschleunigen alle möglichen Verwesungsprozesse, weshalb mir der Bestatter dringlichst davon abriet, mir meinen ollen Dad nochmal anzusehen. Ich habe tatsächlich trotzdem überlegt und zwar lange, habe dann aber abgesagt. Heute tut mir das ein bisschen leid, ich bin aber auch nicht sicher, wie ein solcher Anblick sich auf mich ausgewirkt hätte. Heute liegt er in einem gemeinsamen Grab mit Mutti und beide haben neulich einen hübschen Grabstein bekommen.

Übrigens: Mr. Toledano, den viele vor allem für seine Gaming-Bilder und seine komischen Dingsbumsanzüge kennen, hatte vor ein paar Jahren etwas ganz ähnliches gemacht, als er seinen demenzkranken Vater nach dem Tod seiner Mutter über drei Jahre lang pflegte: Days with my Father.

Predictive Policing for Banksters

Schönes Ding von Sam Lavigne, Predictive Policing für Wirtschaftskriminalität im Finanzsektor, 'ne Robocop-App für Bankster. White Collar Crime Risk Zones…

Kreuzberg 73

Großartiges Flickr-Set voller Bilder aus Kreuzberg 1973-79 von Steffen Osterkamp. Tristesse, Trümmer und jede Menge Kids. (via Johnny)

DIY-Action-Figures on Hustler-Magazines

Tolle neue Custom-Toy-Serie von Sucklord aus Brooklyn, Actionfiguren auf Hustlers, Playboys und whatnot: „SUCPANELZ: Sex and Drugs – Found Action…

Photos from the Body Farm

Großartige, teilweise sehr verstörende Bilder von Robert Shults von einer Body Farm in Texas, dem größten Outdoor-Verwesungs-Labor der Welt. Die…

The Internet Warriors

Sehr interessante Mini-Doku von Kyrre Lien, der drei Jahre lang Hater aus Comment-Sections zuhause besucht, befragt und fotografiert hat. Das…

Electronic Music generated with Blood

Hübsche Installation von Dmitry Morozov, der einen Synth und den algorithmischen Klangerzeuger darin mit Batterien betreibt, die mit seinem eigenen…

Cluster

Cool Light/Sound-Installation by Playmodes „that explores relationships between space, time and perception.“ It's actually just a bunch of LED-Tubes synched…

Dude crushed by 6-Ton-Porn-Stash (UPDATE: Fake.)

[update] Because ofcourse: That Viral Story About a Japanese Man Crushed to Death by His Porn Collection is Totally Fake:…

Banksys Bethlehem Barrier Wall Hotel

Banksy hat ein Hotel in Betlehem eröffnet mit weitläufigem Blick auf die Israeli West Bank Barrier. Ich mag den kaputten…

Peter Burrs Descent: A Noise-Triumph of Death

Großartige experimentelle Animation von Peter Burr (vorher auf NC: Debate, glitched und T̲̘̜͎͇̲̪͐ͧͭ̎̃̓ḧ̵́̊e̩̲̞̼̹̜̠̎ M̞̖͈̮̻ͦ̔̉̀̔͋̀͡e̎͒s̙̠̅̿̅ͯ̃ͭ̅s̖̻̥͖̱), die als Executable File (.exe) auf'm…

Alaskas Tracy Arm Fjord in Infarot

Bradley „Gmunk“ Munkowitz (legendärer Motion- und Interface-Designer für unter anderem Tron Legacy) ist im vergangenen Jahr die amerikanische Westküste auf…