Hörspiel-Podcast über Bugs, Fehler und Glitches

Christian Grasse hat ein neues Podcast-Format am Start, ein Doku-Hörspiel-Dingsbums namens Systemfehler (Twitter) über Bugs, Fehler und Glitches im System. Die erste Ausgabe über die „Geschichte des Programmierfehlers“ und Ur-Sysadmin Grace Hopper ist großartig und fesselnd produziert, und das Thema ist faszinierend genug, dass ich mir den Podcast-Feed sofort in den Reader gepackt habe. Großartig!

Christian schreibt mir: „Mein Podcast-Projekt Systemfehler ging vor ein paar Tagen an den Start. Hinter Systemfehler steckt allerdings kein Talk-Format, wie sonst üblich in der deutschen Podcast-Landschaft, sondern eine aufwändig produzierte und klangverliebte Storytelling-, Hörspiel- & Audiodokumentationsreihe, die sich Fehlern widmet. 'Audiodokumentationen zur Fehlerkultur. Sendungen über die Vielfalt des Zufalls. Hörstücke über die Abweichung vom Normalwert. Geschichten über den Defekt.'

Die erste Folge erzählt die Geschichte des Programmierfehlers, bzw. des Computer-Bugs mit Elementen aus Reportage, Hörspiel, Interview, historischen Klangdokumenten, Sound und Musik. Protagonisten sind u.a.: Grace Hopper, die wohl erste Systemadministratorin der Welt, eine meterlange, tonnenschwere und aus hunderttausenden Einzelteilen zusammengesetzte Relais-Rechenmaschine der 40er Jahre und ein mumifiziertes und sorgfältig dokumentiertes Exemplar aus der Gattung der Kleinschmetterlingsfamilie.

Das Audio, eine Podcast-Beschreibung, inkl. Fotos, Videos, Transkript, historischen Originaldokumenten und Musik gibt’s hier.