Seizures from shitty Music

Gepostet vor 1 Jahr, 8 Monaten in Misc Music

Eine Dame aus Nottinghamshire hat sich ein Stückchen Gehirn rausschneiden lassen, um die epileptischen Anfälle zu bekämpfen, die die Mucke von Ne-Yo bei ihr auslöst. Ich hab' noch nie einen Song von Ne-Yo gehört, aber ich krieg immer ähnliche Anfälle, wenn ich sowas wie Drake oder Blake oder M0 oder whatever hören muss. Es würde mich sehr freuen, wenn solcherlei Unfugsmusik demnächst mit einem Warnaufkleber daherkommen würde: „Warning! This Craptunes trigger horrible Vomiting.“

Fed-up Zoe Fennessy, 26, has an epileptic seizure within seconds of hearing the chart-topper's voice, making her freeze, vomit and unable to react to the world around her. The health care assistant has to wear earphones whenever she goes shopping just in case the 'Let's Go' singer's tunes are played. […] Surgeons removed part of her left frontal lobe in June in a bid to stop the affliction, but it didn't work and baffled medics reckon the mum will have the condition forever.

Nottingham Post: Mum has part of brain removed to stop seizures - triggered by sound of Ne-Yo's voice (via Blogrebellen. Die meisten Links, die ich zu der Story gefunden habe, beziehen sich auf das Schmierblatt Metro – die Quelle scheint mir allerdings die Nottingham Post zu sein, weshalb an der Story sogar was dran sein könnte.)

Tags: Medics Weird

steve

Dude ersetzt Familienfotos mit Steve Buscemi-Bildern

Vor drei Jahren bloggte ich über einen Prank von Jim auf Wien, der (fast) alle Familienfotos im Haus seiner Eltern…

Japanese-company-offers-armpit-fan-to-fight-summer-heat

Achselhöhlenventilator aus Japan

Hilft bei meiner werwolfartigen Behaarung jetz zwar nur bedingt, aber ein bisschen weniger Sommerschwitzen ist besser als gar nix: Ein…

graham1

Graham, der unfalloptimierte Überlebensmutant

Hübsche Aktion der australischen Transport Accident Commission: Eine Skultpur von Patricia Piccinini, die in Zusammenarbeit mit einem Unfallchirurg und einem…

pimple

Eiterpickel-Cupcakes

Vor ein paar Monaten bloggte ich über den wunderbaren YT-Channel von Frau Doktor Pimplepopper, jetzt hat sie sich Cupcakes in…

dropr_V3pqg17iM1U8m1oMKvAzONzeo0VOs3eZ_r1_920x1840

Menschenleder gezüchtet aus Haar-Zellen

Leider (?) nur ein Designkonzept: Frau Tina Gorjanc möchte Menschenleder mit der DNA aus dem Haar des verstorbenen Fashion-Designers Alexander…

Podcasts: Dan Bulls interner Systemfehler, Matthew Herbert – Keine Musik ohne Politik, die Utopie vom Teilen

Eine Reihe Podcasts, die ich diese Woche angehört habe: SWR2 Wissen: Die teilende Gesellschaft (11): Die Utopie vom Teilen (MP3):…

fred

Marijuana mit Gehirn-Einbalsamierung besprüht und geraucht

Beim Kumpel eines jungen Mannes aus Pennsylvania wurde ein menschliches Gehirn gefunden. Der Gentleman hatte seine Marijuana-Zucht mit dem Formaldehyd…

pot

Warum Big Pharma gegen die Legalisierung von Marijuana lobbyiert, in einer Grafik

Die Pharma-Industrie lobbyiert in den USA (und wahrscheinlich auch hierzulande) gegen die Legalisierung von Marijuana. Aus ihrer Perspektive völlig zurecht,…

dieleiche

Leichen-Enthaarung ohne Rasierklingen

1912er Firma in New York mit der bahnbrechenden Idee der Leichenenthaarung mit Post-Mortem Rasierpulver. Mache ich ja auch immer so…

tat0

Tattoo Face-Swaps are a thing

Nach Brüsten, Dampf, antiken Statuen und Pickeln jetzt also Snapchat-Gesichtstausch mit den eigenen Tattoos. Der Joker schlägt natürlich alles. (via…

Cro-Magnon-female_Skull

Studie über den Totenkopf-Markt auf Ebay

Morbide Studie von Christine L. Halling und Ryan M. Seidemann über Totenköpfe auf Ebay, die bis letzter Woche den Verkauf…