Nerdcore per Mail

RSS Feed About Archive NC-Sources Impressum Datenschutz

Dude finds 100k-Magic-Card

Gepostet vor 1 Jahr, 7 Monaten in

Den Moment oben ab circa Minute 8 (via Gawker) können nur Sammler nachvollziehen. Die Schwarze Lotus Magic-Card geht auf Ebay für bis zu 100k Dollar. Das ist so, als wenn man eine Kiste Comics kauft und Action Comics #1 in halbwegs guten Zustand findet. Congrats!

captainIch hatte neulich auch ein schönes Schnäppchen auf Ebay: Einen semi-fast kompletten Satz Captain-Future-Comics von Bastei aus den Jahren 1980-83, 71 Ausgaben für 'nen Fuffi, es fehlen lediglich die Nummern 14, 15, 46, 58, 60, 74, 75, 79 und die 80 – und die lassen sich problemlos nachkaufen halbwegs günstig in guten bis sehr guten Zuständen.

Thing is: Der Preis für jede einzelne Ausgabe variiert von zwischen 3 bis 4 Euro über so 25 Euro (#10-20) bis zu 50 Euro (1-3 oder so). Circa 7 Euro pro Issue. Selbst konservativ geschätzt bei einem Schnitt von 5 Euro landen wir bei 71x5=355 Euro = 700% Profit. So ungefähr. Und warum?

Weil der deutsche Captain Future Comicsammelmarkt nicht weiß, dass Captain Future in Frankreich unter Capitaine Flam gesendet wurde, und deshalb bei folgender Headline weitergescrollt hat: Capitaine Flam Captain Future Bastei Comic Harlock Grendizer Goldorak. Dabei kann ich gar kein Französisch und das Comic ist eigentlich ganz ganz furchtbar gezeichnet, typische Bastei-Eigenproduktion der 80er.

Der hiesige Captain Future-Sammlermarkt ist allerdings super überhitzt: Die deutsche Bearbeitung von Captain Future war schon immer exceptionally schlecht. Das fängt bei der verstümmelten und zerschnittenen 70er-Bearbeitung fürs Fernsehen an, und hört bei der miserabel ausgestatteten und abfotografierten DVD-Version von vor fuffzehn Jahren auf. Dabei ist der Markt da und die geben da im Sammlermarkt tausende von Euro für minderwertige DVDs aus. Man sieht nicht selten beide Boxen ab 400 Euro.) Das gleiche gilt für die Comics.

Captain Future war international so semigut-erfolgreich, bei uns hier in Deutschland ist die Serie in der Bearbeitung aber an Fandom explodiert, ich kann die Leute zwar sehr gut verstehen, die da hunderte Euro für ein Anime ausgeben – ich bin einer davon, ich hab mir ein fliegendes leuchtendes Gehirn gekauft –, aber die TV-Rips auf DVD habe ich mir gespart, die habe ich selber. Jedenfalls: Zeitgleich zur Ausstrahlung von Captain Future im Fernsehen, brachte Bastei ein eigenproduziertes Comic auf den Markt, da sind nichtmal die Zeichner drin angegeben, das war eine reine Auftragsarbeit und so sieht das Ding auch aus, noch dazu häufig schlecht gedruckt.

Die Leute bezahlen nun für einzelne Ausgaben des Packens oben in guten Zuständen (und die sehen ziemlich gut aus, alle zwischen Z1-2, bis auf die 1, die ist 2-) bis zu 18 Euro. Zu dem Preis müsste man die zwar erstmal loswerden, aber nähmen wir mal an, ich würde die 70 Ausgaben oben in 10 Teile teilen (die 1 behalte ich selbstverständlich): Auch in Zehnerpacks liege ich bei konservativer Einschätzung (10x20Euro) immer noch bei 400% Profit. Nice!

More:

calvin

Calvin & Hobbes – Art Before Commerce

Hübscher Video-Essay von Kaptain Kristian (Patreon) über die zeitlose Awesomeness von Calvin & Hobbes und die kompromisslose Haltung von Bill Watterson, die das Comic zu…

mmmma

A Tour Of MAD Magazine With Their Idiot-In-Chief

Nach „Abhängen mit Al Jaffee“ der nächste Teil von Gothamists MAD-Videoreihe: Take A Tour Of MAD Magazine With Their Idiot-In-Chief. Related, von Doug Gilfords legendärer…

Hanging With Al Jaffee

Hanging With Al Jaffee

Schönes Portrait vom Gothamist über MADs Al Jaffee, mehr hier: Hanging With Al Jaffee, MAD Magazine's 95-Year-Old Journeyman Cartoonist.

bl1

Jeff Lemires „Black Hammer“ finally happening

Jeff Lemire hatte sein neues Comic Black Hammer eigentlich bereits für den Sommer letzten Jahres angekündigt, aber hatte dann scheinbar mit seinen Gigs bei Marvel…

Preacher-Serie in Deutschland ab 30. Mai auf Amazon Prime

Preacher-Serie in Deutschland ab 30. Mai auf Amazon Prime

Die an 22. Mai auf AMC startende Serienverfilmung von Garth Ennis' Preacher wird bei uns eine Woche später ab dem 30. Mai auf Amazon-Prime zu…

lemireverse

Jeff Lemireverse Character-Print

Ab heute im Verlauf des Tages auf Cadence Comic Art zu haben: Ein auf 150 Exemplare limitierter und signierter Print mit den Charakteren aus den…

dylan1

Bob Dylans Grandma illustrated

Diarrhea Planet hatte ich vor ein paar Wochen erst hier vorgestellt und am 10. Juni erscheint (schon wieder) ein neues Album namens „Turn to Gold“…

tumblr_inline_o6kkvlioUu1qj0ue8_540

Frank Millers Dark Knight 3 recolored

Frank Millers political Leanings aside, this is pretty eye opening: Frank Miller’s recent work is good, but it isn’t getting the right colour treatment. My…

bartkira4

Bartkira Vol. 4 is here: Neo-Springfield is about to E.X.P.L.O.D.E.!

Pünktlich zur grade eröffneten Bartkira Artshow haben sie den vierten Band des Akira/Simpson-Mashup-Comics von insgesamt 468 Zeichnern online gestellt. Die Qualität der Illus schwankt bei…

cobblepotch

Doctor Strange – Trailer

Erster Trailer zu Marvels „Doctor Strange“ mit Crackawack Wumblecatch in der Hauptrolle: Before he met the Sorcerer Supreme, Doctor Stephen Vincent Strange was an unlikable…

bartkira___springfield_nightmare_by_tom_monster-d9yizho

Bartkira Artshow

In der Gallery Nucleus zeigen sie seit dem Wochenende zum Launch des Nuclear Edition Book eine Ausstellung mit Bartkira-inspired Illus und die Artworks daraus haben…