Lamp made from amputated Leg

Gepostet vor 1 Jahr, 9 Monaten in Misc

Leo Bonten aus Holland hat sich sein amputiertes Bein in eine Lampe einlegen lassen. Vorher musste er sich mit den Ärzten wegen irgendwelcher Körperteil-Gesetze herumschlagen, aber letztenendes hat er dann mit Hilfe eines Forensikers und eines Designers doch seine Bein-Lampe bekommen. Der Artikel dazu ist auf holländisch, hier die Robot-Übersetzung von Google:

Who is the owner of an amputated limb? That is legally a gray area. An amputated body part is officially "specific hospital" and is taken to a processing plant. Any other use than throw falls under the Law on Medical Treatment Agreement. It says that human tissue for research should be there if the patient does not object used, but also implies that if the patient consents almost anything may happen to the body.

Leo filed a request at the Erasmus MC in Rotterdam to get after the surgery. Leg back They were not immediately convinced of the plan. There were practical objections. If you want to keep body parts they should be fixed in the highly toxic and carcinogen formaldehyde. "But they have no leg to stand on," said Leo, who never miss an opportunity late to make a word. Joke about his situation "It's not that I would be waiting with a plastic bag after treatment. And you still just going on the way back home along the coffee shop, a blowtje takes and forget the leg by accident. So it goes, as stated in a nomadic existence leg in the IJssel . " […]

"Even though it is not soon to my body, it's my leg, my possession."

NRCReader: I wanted a floor lamp (via Improbable Research)

Tags: Bodyparts Furniture Lamps Medics Weird

graham1

Graham, der unfalloptimierte Überlebensmutant

Hübsche Aktion der australischen Transport Accident Commission: Eine Skultpur von Patricia Piccinini, die in Zusammenarbeit mit einem Unfallchirurg und einem…

pimple

Eiterpickel-Cupcakes

Vor ein paar Monaten bloggte ich über den wunderbaren YT-Channel von Frau Doktor Pimplepopper, jetzt hat sie sich Cupcakes in…

dropr_V3pqg17iM1U8m1oMKvAzONzeo0VOs3eZ_r1_920x1840

Menschenleder gezüchtet aus Haar-Zellen

Leider (?) nur ein Designkonzept: Frau Tina Gorjanc möchte Menschenleder mit der DNA aus dem Haar des verstorbenen Fashion-Designers Alexander…

Podcasts: Dan Bulls interner Systemfehler, Matthew Herbert – Keine Musik ohne Politik, die Utopie vom Teilen

Eine Reihe Podcasts, die ich diese Woche angehört habe: SWR2 Wissen: Die teilende Gesellschaft (11): Die Utopie vom Teilen (MP3):…

fred

Marijuana mit Gehirn-Einbalsamierung besprüht und geraucht

Beim Kumpel eines jungen Mannes aus Pennsylvania wurde ein menschliches Gehirn gefunden. Der Gentleman hatte seine Marijuana-Zucht mit dem Formaldehyd…

pot

Warum Big Pharma gegen die Legalisierung von Marijuana lobbyiert, in einer Grafik

Die Pharma-Industrie lobbyiert in den USA (und wahrscheinlich auch hierzulande) gegen die Legalisierung von Marijuana. Aus ihrer Perspektive völlig zurecht,…

dieleiche

Leichen-Enthaarung ohne Rasierklingen

1912er Firma in New York mit der bahnbrechenden Idee der Leichenenthaarung mit Post-Mortem Rasierpulver. Mache ich ja auch immer so…

tat0

Tattoo Face-Swaps are a thing

Nach Brüsten, Dampf, antiken Statuen und Pickeln jetzt also Snapchat-Gesichtstausch mit den eigenen Tattoos. Der Joker schlägt natürlich alles. (via…

Cro-Magnon-female_Skull

Studie über den Totenkopf-Markt auf Ebay

Morbide Studie von Christine L. Halling und Ryan M. Seidemann über Totenköpfe auf Ebay, die bis letzter Woche den Verkauf…

type1

Dyslexia-simulating Font

Nettes Typo-Experiment von Daniel Britton, ein Font, der die Lesegeschwindikeit auf die eines an Dyslexie leidenden Menschen reduziert. Erinnert ein…

kata0

Katamari Damacy Text-Adventure

Eine Text-Adventure-Version des japanischen Weirdogame-Klassikers Katamari Damacy, Download auf Github, spielbar als Python-Dings per Kommandozeile. Ist so ziemlich genau so…