Tramadol in Trees from poisoned Cow-Shit

Gepostet vor 2 Jahren, 8 Monaten in #Misc #Science #Capitalism #Chemistry #Environment #Medics

Share: Twitter Facebook Mail

tram01Letztes Jahr hat man in einer Baum-Spezies in Kamerun scheinbar natürlich vorkommendes Tramadol gefunden, dass sich aus den Wurzeln extrahieren ließ. Tramadol ist ein synthetisch hergestelltes, härteres Schmerzmittel, und die Wissenschaftler haben sich eine Weile am Kopf gekratzt. Jetzt haben sie herausgefunden, dass sich genau in dieser Gegend Kameruns eine „Tramadol-Arbeits-Kultur“ herausgebildet hat, in der die Farmer die Pillen haufenweise fressen und das Zeug an ihre Tiere verfüttern. Und die kacken im Schatten der Bäume, die den Stoff wiederum absorbieren.

The farmers, who have to work throughout the day under the sun in extremely high temperatures, buy tramadol from the local market or from local street sellers (twelve pills cost less than one Euro). They consume around two to three pills, which is much higher than the daily recommended dosage, with their morning cup of tea. They report that this allows them to work all day without feeling tired.

Tramadol is further fed to cattle (but not to goats and sheep) as capsules when working them in their farms (as draft animals) so that the animals do not get tired quickly. As a consequence of the high day temperatures and the strong sun, the farm animals often choose the shade of trees to relax and also excrete their urine and feces.

Mit anderen Worten: Die Pharma-Industrie scheißt riesige Mengen billigen Tramadols auf Kamerun, dort bildet sich eine Abhängigkeits-Kultur um den Stoff, der daraufhin sogar in den Wurzeln der Vegetation landet. Oh the humanity.

Air Inks Streetart-Battle mit Feinstaub-Markern in Berlin (Werbung)

Vergangene Woche zeigten die Street Artists Andrea Wan, Gogoplata, Kera1, Cren & Akte One und Steffen Seeger während eines Artist-Battles…

Mini-Herz und Koronar-Arterien aus Spinat-Blättern

Wissenschaftler haben Spinatblätter von Pflanzenzellen befreit, haben auf dem übriggebliebenen Skelett Herzmuskel gezüchtet und dann haben sie die Zellulose als…

Battle of the Air-Ink-Markers mit Feinstaub-Tinte in Berlin (Werbung)

Morgen ab 18:30 Uhr (hier das Facebook-Event) zeigen die Street Artists Andrea Wan, Gogoplata, Kera1, Cren & Akte One und…

Extreme Pimple Popping with Dr. Pimple Popper 🤢

SuperDeluxe und Dr. Pimple Popper, a match made in heaven. Beautiful. Pickel auf Nerdcore: Eiterpickel-Cupcakes Pimple Faceswap Dr. Pimplepopper pops…

Shells 1991 PSA about Climate Change

Vor zwei Jahren wurde bekannt, dass Exxon seit Beginn der 80er über die Folgen der Verbrennung fossiler Treibstoffe und den…

Podcasts: Cannabis auf Rezept, Living with Robots und die Mechanismen des Diskurses

Haufenweise Podcasts, die ich in den letzten Wochen gehört habe, unter anderem zwei Sendungen über „Fake News“ und die „Mechanismen…

AIR-INK: Pollution-Markers gefüllt mit Feinstaub-Pigment jetzt auf Kickstarter

Vor ein paar Wochen bloggte ich über die großartigen Air-Ink-Marker aus den Graviky Labs, das waren damals noch Prototypen und…

Puppet Masters: Possible Influence of Brain-Parasites on Businesskaspers

Vor ein paar Jahren bloggte ich über Studien zum Parasiten Toxoplasma gondii, der Einfluss auf das menschliche Verhalten zeigt (es…

80 motherfucking Hawks on a motherfucking Plane

Reddit: „My captain friend sent me this photo. Saudi prince bought ticket for his 80 hawks.“ At least they're flying…

New Old Fat Crash Test Dummies

Ingenieure des Center for Automotive Medicine in Michigan haben neue Crash Test Dummies entwickelt, die den Durchschnittskörper von heutigen Fahrern…

Ein „Digitaler Botschafter“ für Dänemark

Dänemark hat einen „Digitalen Botschafter“ für Plattform-Anbieter und Tech-Firmen abgestellt. Interessanter Move, es gibt ja nicht wenige Stimmen, die Trumps…