Facebook sez: Goodbye, Clickbait!

Gepostet vor 2 Jahren, 10 Monaten in #Misc #Tech #Clickbait #Media

Share: Twitter Facebook Mail

Facebook kickt Clickbait aus dem Newsfeed. Tschüss, Heftigworthynovafuckheads: „We’re making two updates, the first to reduce click-baiting headlines, and the second to help people see links shared on Facebook in the best format.“

Die Mechanik, mit der sie das machen, ist tatsächlich einigermaßen clever: Die messen die Zeit, die Menschen auf externen Seiten verbringen und schätzen daran, wie „wertvoll“ der Content dort ist. Das geht natürlich davon aus, dass die Leute FB als Feedreader nutzen und direkt wieder zurückkehren, aber im Jahr 2014 ist das für viele wohl mehr oder weniger Status Quo.

The News Feed algorithm now considers how long people spend reading the given content and the ratio of people clicking on the content compared to people discussing and sharing it with their friends. The company argues that if users click on an article, spend time reading it, and maybe even came back to interact with it on Facebook, they clicked through to something valuable, while if they came straight back to Facebook and didn’t engage with the story, they likely didn’t find something that they wanted.

The Next Web: Facebook cleans up News Feed by reducing click-bait headlines, links shared in captions and status updates (via /.)

Facebook Newsroom: News Feed FYI: Click-baiting

Memetische Verantwortlichkeiten des Journalismus am Beispiel von CNN und G20

Letzte Woche trugen sich zwei relativ vielbeachtete Ereignisse zu, an denen sehr deutlich wird, wie die memetischen Bedingungen des Netzes…

Buzzfeed-HQ infested with Parasites lol 🕷

Die Buzzfeed-„Headquarters“ haben sich eine Bettwanzen-Plage eingefangen und müssen erstmal von zuhause aus arbeiten: Bedbugs infestation breaks out at BuzzFeed.…

Emoticon-„Analyse“ der deutschen Parteien: CDU wird ausgelacht, die AfD ist wütend, die SPD hat Herz

Nicht ganz ernstzunehmende, aber dennoch halbwegs erhellende „Analyse“ der Emoticon-Reactions auf den Facebook-Pages der deutschen Parteien. Zusammengefasst: Die AfD ist…

Fake-Like Vending Machine

In Russland steht offenbar ein Verkaufsautomat für Social Media-Likes. Das Teil druckt Fotos, man kann damit Follower und Likes auf…

Social Media based Substance Use Detection

Shit, they got me. (I think they follow me on Twitter, too. Damn. [Not really.]) Table 6 is hilarious: In…

4chan doesn't know what a Semiotics is mmmkay 👌

4chan behauptet seit ein paar Tagen, das OK-Sign sei rein und ausschließlich auf seine „Okay“-Bedeutung fixiert und Symbole könnten keine…

Fuckopolous returns with 12 Million Dollar rightwing Trolling-Business

Milo Fuckopolous hat nach seinem Rausschmiss vor ein paar Wochen einen neuen Gig, AV-Club fasst mit der überaus passenden Headline…

Field Guide to Fake News

„A Field Guide to Fake News explores the use of digital methods to trace the production, circulation and reception of…

Understanding Fake News (from an Indie-Media-Perspective)

Gutes Video von Tim Pool (Youtube, Twitter, Patreon, Ex-Vice, Ex-Fusion), ein Erklärungsversuch von Fake News und hyperpartisan Websites aus Perspektive…

Wie Online-Werbung der Verleger das Fake-News-Phänomen ermöglichte und zu Trumps Sieg beitrug

Der Verband der Zeitungsverleger NRW veröffentlichte gestern eine Stellungnahme zu einem Antrag der Piraten-Fraktion. Unter dem Titel „AdBlocker und Medienvielfalt…

Media-Theory animated feat. Hall, Said, Barthes, Chomsky, McLuhan

Schicke, fünfteilige Serie von Al Jazeera mit animierten Klassikern der Medientheorie. Barthes über die Interpretation der News-Medien, Edward Said über…