Facebook sez: Goodbye, Clickbait!

Gepostet vor 2 Jahren, 9 Monaten in #Misc #Tech #Clickbait #Media

Share: Twitter Facebook Mail

Facebook kickt Clickbait aus dem Newsfeed. Tschüss, Heftigworthynovafuckheads: „We’re making two updates, the first to reduce click-baiting headlines, and the second to help people see links shared on Facebook in the best format.“

Die Mechanik, mit der sie das machen, ist tatsächlich einigermaßen clever: Die messen die Zeit, die Menschen auf externen Seiten verbringen und schätzen daran, wie „wertvoll“ der Content dort ist. Das geht natürlich davon aus, dass die Leute FB als Feedreader nutzen und direkt wieder zurückkehren, aber im Jahr 2014 ist das für viele wohl mehr oder weniger Status Quo.

The News Feed algorithm now considers how long people spend reading the given content and the ratio of people clicking on the content compared to people discussing and sharing it with their friends. The company argues that if users click on an article, spend time reading it, and maybe even came back to interact with it on Facebook, they clicked through to something valuable, while if they came straight back to Facebook and didn’t engage with the story, they likely didn’t find something that they wanted.

The Next Web: Facebook cleans up News Feed by reducing click-bait headlines, links shared in captions and status updates (via /.)

Facebook Newsroom: News Feed FYI: Click-baiting

4chan doesn't know what a Semiotics is mmmkay 👌

4chan behauptet seit ein paar Tagen, das OK-Sign sei rein und ausschließlich auf seine „Okay“-Bedeutung fixiert und Symbole könnten keine…

Fuckopolous returns with 12 Million Dollar rightwing Trolling-Business

Milo Fuckopolous hat nach seinem Rausschmiss vor ein paar Wochen einen neuen Gig, AV-Club fasst mit der überaus passenden Headline…

Field Guide to Fake News

„A Field Guide to Fake News explores the use of digital methods to trace the production, circulation and reception of…

Understanding Fake News (from an Indie-Media-Perspective)

Gutes Video von Tim Pool (Youtube, Twitter, Patreon, Ex-Vice, Ex-Fusion), ein Erklärungsversuch von Fake News und hyperpartisan Websites aus Perspektive…

Wie Online-Werbung der Verleger das Fake-News-Phänomen ermöglichte und zu Trumps Sieg beitrug

Der Verband der Zeitungsverleger NRW veröffentlichte gestern eine Stellungnahme zu einem Antrag der Piraten-Fraktion. Unter dem Titel „AdBlocker und Medienvielfalt…

Media-Theory animated feat. Hall, Said, Barthes, Chomsky, McLuhan

Schicke, fünfteilige Serie von Al Jazeera mit animierten Klassikern der Medientheorie. Barthes über die Interpretation der News-Medien, Edward Said über…

Media-Company owns Fake-News-Sites for every Bias

Die logische Konsequenz aus Outrage-Memetik, Clickbait und Fake-News: Liberal Society und Conservative 101 sind zwei Media-Websites für Fake-News und gehören…

Every New York Times Frontpage-Timelapse

Alle New York Times-Titelseiten seit 1852 in einer Timelapse von Josh Begley. Fotografien kommen so ab 0:20 ins Spiel, regelmäßig…

Data Selfie

Ich lasse seit einer Woche das DataSelfie-Plugin von Data X laufen, das Teil dokumentiert und tracks die Datenspuren, die wir…

#DystopianBuzzfeed

Schöne Micro-Meme auf den Tweeties: #DystopianBuzzfeed. Mein Fav ist der erste Tweet hier mit Meta-Dystopie (Und Fun-Fact: Der Screenshot wurde…

RechtsLinks 31.1.2017: Trump is (not) a Coup, How the Media Needs to Respond to Trump und ein Fachgespräch über den Einfluß von Social Bots

„The only winning move is not to play“ (Joshua, Wargames) Seit gestern macht dieser Text von Yonatan Zunger auf Medium…