Inventor of Popup-Banner is sorry. Also: Assfuckery.

Gepostet vor 2 Jahren, 8 Monaten in #Misc #Advertising #Webdesign

Share: Twitter Facebook Mail

Ethan Zuckerman hat das Popup-Banner erfunden, und es tut ihm schrecklich leid. Schönes Detail: Das erste Popup-Banner lief auf einer Seite über Analsex. Passt. „We came up with it when a major car company freaked out that they’d bought a banner ad on a page that celebrated anal sex. I wrote the code to launch the window and run an ad in it. I’m sorry. Our intentions were good.“ The Atlantic: The First Pop-Up Ad

Trump-Zitate auf alter, sexistischer Werbung

Good one: „I removed the original headlines from these misogynistic advertisements and replaced them with quotes that Donald Trump said…

RechtsLinks 20.1.2017: Against the Hate Economy, Facts are not enough und Hannah Arendt über die Lüge

Zeit.de: Amerika schafft sich ab – Schon vor Trumps Aufstieg zweifelten viele US-Bürger an der Demokratie ihres Landes. Reise durch…

Carolina Reaper Pepper-Tortilla-Chip im Sarg-Packaging

Die Tortilla-Chip-Fuzzis von Paqui haben einen Single-Chip im Sarg-Packaging am Start, den sie mit Carolina Reaper Pepper gewürzt haben –…

Stock Photo Fashion

Leider nur ’ne Promoaktion für Adobes Stockphoto-Service: Stock Apparel SS16, hier das Lookbook (OMG ich hab Lookbook getippt!). I'd buy…

Website inside robots.txt

Netter Hack von Alec Bertram, eine Website in robots.txt: What's going on here: When parsing robots.txt files, search engines ignore…

Worldwide City Tokyo-lization

Nette Arbeit von Architekt Daigo Ishii für die Biennale in Venedig, sein „Worldwide Tokyo-lization Project“ (世界東京化計画) nimmt typische Merkmale des…

Leichen-Enthaarung ohne Rasierklingen

1912er Firma in New York mit der bahnbrechenden Idee der Leichenenthaarung mit Post-Mortem Rasierpulver. Mache ich ja auch immer so…

Little Planet San Francisco

Fun-Clip von Karen X Cheng mit der alten Little Planet-Technik. Nett. Callout: Die Dame schimpft sich „creative agency“ und macht…

Augmented Reality Offline-Adblocker

Neulich so ’ne Werbebutze in Dänemark: Ha ha, fuck you Adblockers, gehn’wa halt offline! Jonathan Dubin so: Ha ha, nope,…

Online-Marketing-Universe of Bullshit Map 2016

Grade in Jules Ehrhardts State of the Digital Nation 2016 gefunden, die Marketing Technology Landscape Supergraphic 2016, oder wie ich…

Nazi kauft sich in die Timelines auf @TwitterDE

Vor einem Jahr machte eine damals neue Nazi-„Troll“-Technik die Runde. Im Mai 2015 kaufte sich Andrew „weev“ Auernheimer per Sponsored…