Ich will ein Deluxe-Comic-Storage in meinem Superhochbett

Gepostet vor 2 Jahren, 3 Monaten in Misc Share: Twitter Facebook Mail

hochbett1

comicsIch plane seit ein paar Wochen zusammen mit einem Schreiner ein Hochbett in meiner neuen Bude. Die ist 3,30 Meter hoch und nach oben ausbaufähig und wir schicken uns seit zwei Wochen 3D-Files hin und her, oben ein erster Entwurf zusammengestöpselt mit meinen rudimentären Cinema4D-Kenntnissen. Das Teil wird am Ende insgesamt 4,50 Meter breit und 2 Meter tief und nochmal 4 Meter lang (L-Form), das Hochbett soll dann auf einer Höhe von circa 1,70 liegen, was mir 1,60 Meter Luft nach oben lässt und darunter Platz für 'ne tolle Arbeitsplatte liefert.

Derzeit kommt mir eine private Angelegenheit dazwischen, weshalb ich das erst so gegen Herbst umsetzen kann, aber das ist so ungefähr der Plan. Und dort, wo man jetzt im Entwurf noch eine Couch sieht, will ich ein Deluxe-Comic-Storage einbauen lassen, so ein bisschen nach dem Vorbild aus diesem Video, das Sascha vor einer Weile in diesem Post über Comic-Bagging verlinkt hatte.

Die Möbelbauer von Geek Chic haben ein hübsches Teil namens League Collectible Storage am Start, das kostet mit 1000 Euro (1300 Dollar) fast so viel, wie mich das komplette Hochbett/Mini-Zweitesstockwerk kosten wird, wobei ich da insgesamt am Ende mit rund 1500 rechne. Ich überlege auch, das einfach als simples Regal einzubauen und meine Comic-Longboxen da reinzustellen. Nicht so hübsch, dafür aber flexibel.

Wir sind mit der Planung noch nicht fertig und das Design ist noch nicht da, wo ich's haben will – mein Hausmeister hat vorgeschlagen, ich solle was mit Seilnetz (wie bei 'nem Segelschiff) machen. Hmm. Jedenfalls: Wenn wir mit der Planung durch sind und mit dem Aufbau anfangen, werde ich das hier halbwegs regelmäßig dokumentieren, ergibt möglicherweise ein schönes HowTo für DIY-Superhochbetten oder sowas und wenn ich dran denke, springt auch ein Timelapse-Dings raus. Hat jemand Erfahrung mit 'nem Ausbau diesen Ausmaßes oder mit DIY-Hochbetten größeren Kalibers? Und mit DIY-Comic-Storages?

Tags: DIY feat Furniture

test2

Lamp is a Testbild-Globe

Fantastische Lampe von Simon Forgac aus Ungarn. Sie hat die Farbe eines Fernsehkanals auf Testbild. Gibt's ab nicht ganz billigen…

9dbb44_5378a1f936d6427f9bbc5f641c8277a9-mv2_d_3296_2200_s_2

Russische Knast-Tattoos auf Kitsch-Keramik

Valeria Monis malt russische Knast-Tattoos auf kitschy Keramik-Teller. Die Motive dafür holt sie sich aus dem umfassenden Archiv von Danzig…

Fake and Real Wireless Power for the Clicks for the Burns for the Clicks!

Fake and Real Wireless Power for the Clicks for the Burns for the Clicks!

I ❤️ Mehdi!

papp0

Papptassen

Jemand namens Tim macht hübsche Tassen, die aussehen, als bestünden sie aus Pappe. Sind aber gar nicht aus Pappe. Verrückt.…

atomteller-reihe

Atomteller

Anachronistische Energieerzeugungsstrukturen als klassisch-kitschiger Wandschmuck, Atomteller für die Denkmäler des Irrtums von Mia Grau und Andree Weissert. (via Swen) Wandteller…

Mad Max Fest 2016: Wasteland Weekend

Mad Max Fest 2016: Wasteland Weekend

Mehr vom Mad Max Fest 2016: „Deep in the Mojave Desert, there's a post-apocalyptic party going on. It's one part…

jap

Japanische Holzverbindungstechniken, GIF'd

Mein fav Twitter-Feed für die nächsten 5 Minuten: The complete 3D guide to joinery. Im GIF oben: Han-isuka-sao-shachi-tsugi (半いすか竿車知継ぎ), ein…

0008385290_10

Tapetronics Vibrator-Cassette

Alexis Malbert aka Tapetronic macht irre Tape-Scratchmaschinen und Zeugs. Crazy stuff. (via Goto80) Since 1999, Alexis Malbert (aka Tapetronic) distracts…

b2

Manga Mashup-Keramik

Vor sieben Jahren (😱) bloggte ich über Brendan Lee Satish Tangs Mashup-Keramik, für die er klassische Keramik-Arbeiten mit Robots aus…

24_todseelie-1024x682

Mad Max Fest: Wasteland Weekend 2016

Am vergangenen Wochenende fand wieder das Wasteland Weekend statt (vorher auf NC: Wasteland Weekend 2011, Mad Max Fest: Wasteland Weekend).…

cyber0

DIY-Cyberdeck64

Ein selbstgebasteltes Cyberdeck aus WilliamGibsonLand in einem C64c-Case von Herrn D10d3. Vergangenes Jahr hatte er erst ein Ono Sendai Cyberspace…