R.I.P. Boerse.bz

Nachdem das größte deutsche Download-Portal boerse.bz vor ein paar Wochen deutsche User aussperrte, haben sich nun in einer konzertierten Aktion sämtliche Mods von der Seite verabschiedet und neben dem Ende der Plattform ein neues Projekt angekündigt.

Mit rasanter Geschwindigkeit taumelt das Untergrund-Forum boerse.bz, in den letzten Jahren der beliebteste illegale Umschlagplatz für Mediendateien, seinem Ende entgegen. Am Mittwoch verabschiedete sich nahezu das gesamte Team mit einer bemerkenswerten Mitteilung. Der Kampf um die Millionen monatlichen Besucher der “Börse” ist längst entbrannt. […]

An diesem Mittwoch folgte dann der vielleicht schon letzte Akt im Kapitel boerse.bz: In einer “globalen Ankündigung” verabschiedeten sich sämtliche Moderatoren von den boerse.bz Mitgliedern. “Die Kommunikation [vom Betreiber] mit uns über die geplanten Aktionen war nicht akzeptabel”, heißt es darin. Quasi im gleichen Atemzug kündigen die 40 (!) Moderatoren in ihrem gemeinsamen Statement an, künftig “zusammen bei einem neuen Projekt in Aktion treten” zu wollen.

Lesen.net: Warez-Plattform boerse.bz zerfällt, Alternativen formieren sich

Tarnkappe: Boerse.bz geht bald vom Netz

Vorher auf NC:
Boerse.bz geofickt deutsche User