Jibo, a „social“ Robot

Gepostet vor 2 Jahren, 11 Monaten in #Misc #Tech #Gadgets #Robots

Share: Twitter Facebook Mail

Cynthia Breazeal vom MIT Media Lab finanziert grade Jibo auf Indiegogo, das Teil soll ein sozialer Robot mit Spracherkennung und jeder Menge Schnickschnack werden. Die Dame arbeitet seit den 90ern an künstlicher Intelligenz im Robotik-Kontext (Kismet, Cog, Leonardo) und ist anscheinend jetzt soweit, ein Produkt für den Consumer-Market an den Start zu bringen. CNN Money hat ein weiteres Video mit dem Teil in Action, in dem es nicht ganz so glattgebügelt und gerendert aussieht, wie im Promoclip oben – wobei die da wohl nur einen Prototypen präsentieren. Wired hat ein paar technische Details:

One of Jibo’s key features is human and facial recognition. Using a stereo camera system, it can distinguish people from their background surroundings so it knows when there’s a person in the room. In particular, it can recognize faces, so it knows which human it’s talking to. When development is complete, Jibo will also be able to recognize facial expressions so it can guess your mood and cater its interactions to your current state of mind.

On-board hardware includes a 360 degree mic array so the robot can perform sound isolation, identifying when it’s being spoken to even if the person talking is not right next to it. Dual speakers supply its voice and other audio. Wi-Fi and Bluetooth radios keep it connected. A quad-core ARM processor act as the brains. On its face is a circular LCD touchscreen, and its plastic “skin” is also touch-responsive. A 3-axis motor system allows the top section to spin all the way around on the base. While it’s meant to stay plugged in the majority of the time, it does include a battery so you can move it around the house for short periods.

Wired Gadget Lab: This Friendly Robot Could One Day Be Your Family’s Personal Assistant (via Marco)

This Robotic Loop is a representation of Everything

Imgur-Commentor lemooh sez „That's an accurate representation of my bills and my paycheck except that the train is on fire,…

Trolling an Ad that hacks Google Home with Burgers made from 100% Rat and Toenail Clippings

Burger King hat vor ein paar Stunden das Commercial oben online gestellt, das Google Home per Sprachsteuerung aktiviert („OK Google“)…

„Alexa? Are you connected to the CIA?“

„I always try to tell the truth.“ This reminds me of those Guilty-Dog-Videos:

Podcasts: Cannabis auf Rezept, Living with Robots und die Mechanismen des Diskurses

Haufenweise Podcasts, die ich in den letzten Wochen gehört habe, unter anderem zwei Sendungen über „Fake News“ und die „Mechanismen…

Nokia 3310 Putin-Edition

Die Designer der Luxus-Handys für russische Oligarchen haben sich dem neuen Nokia 3310 Tribute-Phone angenommen und eine $1700 Dollar teure…

Smart Condom 👌👈

Das intelligente Gummi von British Condoms kann man nun vorbestellen und ist eigentlich eher ein Cockring mit Accelerometer, der misst:…

Boston Dynamics Self-Balancing Wheelie-Robot

Neuer Bot von Boston Dynamics auf zwei Rädern, so ein bisschen wie ein Segway, nur „selbständig“ und mit Armen. Den…

MIDI-controlled Drummachine-Lego-Bots do Kraftwerk

Joseph Acitos Toa Mata Band bestehend aus MIDI-gesteuerten Lego-Bots, covert Kraftwerks „We are the Robots“. Passt. Bonustrack: Ralf And Florian:…

Crappy Robot Sumo-Contest 2016

Nach dem ersten Sumo-Contest für beknackte Robots im Jahr 2014 haben sie vergangenen Sommer in Japan den ersten internationalen Wrestling-Battle…

Giant Steampunk-Mechas, Werewolves and Samurai battle Nazi-Robots

Schöne Illustrationen und Concept-Arts von Jakub „Mister Werewolf“ Rozalski mit jeder Menge gigantischer Mechas und Werwölfen und Samurai und Whatnot,…

Happy Nikolaus von Boston Dynamics Big Dog