Big Bang Vinyl-Art

Gepostet vor 2 Jahren, 12 Tagen in Misc

Kevin Cooley und Phillip Andrew Lewis haben den Big Bang mit Vinyl nachgespielt. Die haben schwarze und weiße Blank-Vinyls bestellt, den Produktionsprozess als Audioaufnahme festgehalten, die Dinger an eine Wand geschmissen und den Krawall ebenfall aufgenommen, die Überbleibsel wieder zurück zum Presswerk geschippert und aus den Bruchstücken Platten gepresst, die die Aufnahme ihrer eigenen Entstehung enthalten. Das ganze nennt sich noch dazu My God, It’s Full of Stars nach Arthur C. Clarkes 2001. Nice!

The artists commissioned United Record Pressing in Nashville to make five hundred black and five hundred white vinyl records, all without sound grooves. At the factory, Cooley and Lewis oversaw the entire production process from raw material to finished product. The artists then filmed a performance during which volunteers hurled the blank disks against a gray gallery wall. The resulting broken vinyl fragments were returned to United and remade into a second generation record of coexisting black and white vinyl, each a unique blend of the original material. Etched on the new record are the sounds of its own formation and original ruin. At each stage in this process, Cooley and Lewis generated various other works, including photographs, photograms, videos, and sculptures approximating black holes, galaxies, meteorites, and other celestial entities.

Limited to an edition of one hundred, Harmony of the Spheres LP box set includes a unique, 180 gram audiophile phonograph and a signed and numbered liner note. Each box also contains a unique Vinyl Object photogram, created by arranging record fragments on analog photographic paper. The included catalog, Open Cluster, presents a taxonomy of each of these various, elemental shapes, inspired by scientific charts documenting Messier Objects – mysterious comet-like clusters in space.

KEVIN COOLEY and PHILLIP ANDREW LEWIS: My God, It’s Full of Stars (via Hyperallergic)

Tags: Art Vinyl

crab0

Molly Crabapple zeichnet Trumps Parteitag

Die gute Molly Crabapple war auf dem Parteitag der Republikaner und twitterte ihre Zeichnungen von dort und von Protesten um…

trumpwall1

Mauer um Trumps Walk of Fame-Stern

Nice one: A wall has been built around Donald Trump star on the Hollywood Walk of Fame

dropr_V3pqg17iM1U8m1oMKvAzONzeo0VOs3eZ_r1_920x1840

Menschenleder gezüchtet aus Haar-Zellen

Leider (?) nur ein Designkonzept: Frau Tina Gorjanc möchte Menschenleder mit der DNA aus dem Haar des verstorbenen Fashion-Designers Alexander…

all-about-you_3-1024x656

3 riesige Kreditkarten aus personalisierten Kreditkarten

Janez Janša, Janez Janša und Janez Janša, ein Künstlerkollektiv aus Slovenien, die vor rund 10 Jahren in die konservative Partei…

nico

Berliner Plattenkiste

Okay, der hier ist lustig: „Ein Bekannter hat ein paar Platten im Regal gefunden…“ Mein Favorite ist wahrscheinlich der Westend-Lutscher…

dada

100 Jahre Dada: Hugo Balls dadaistisches Manifest

100 Jahre nach Hugo Balls dadaistischem Manifest ist der Dadaismus in Zeiten von „Post-Truth-Politics“, dem Irrsinn um Donald Trump, Emoji,…

shlark

Bwanas Akira-Album auf Vinyl

Bwanas Techno-Album aus Akira-Samples, Capsule’s Pride, über das ich vor ein paar Monaten gebloggt hatte und das es damals „nur“…

COUPOLE-TOILETPAPER-Seletti-Gufram-GALERIES-LAFAYETTE-designboom-818x1145

Goldener, fliegender, riesiger Penis-Eifelturm in der Galerie Lafayette

Im Pariser Kaufhaus Galerie Lafayette hängt seit ein paar Tagen ein riesiger, fliegender, goldener Eifelturm-Penis komplett mit zwei Eiern rum.…

Andy-Warhol_03

Andy Warhol-Toys

Großartige neue Figuren von Kid Robot, unter anderem eine Warhol-Serie, leider ohne Silver Balloons, dafür aber mit VelvetUnderground-Banana-Dunny. Auch geil:…

egoa

Egolizer: Plugin für's Ich-Ich-Ich-Facebook

Mein Buddy Gregor hat ein neues Chrome-Plugin zusammengehackt, den Egolizer: „Chrome Extension for a better social network experience. For the…

CmrwNvyWIAUAHEM

Daydreaming with Stanley Kubricks Musicvideo for UNKLE

Heute eröffnet im Somerset House in London die von James Lavell (Mo'Wax) kuratierte Ausstellung Daydreaming with Stanley Kubrick. Dort zeigen…