Economics of the Undead

Gepostet vor 2 Jahren, 11 Monaten in #Misc #Books #Economy #Vampire #Zombies

Share: Twitter Facebook Mail

Neues Buch auf meiner Must Read-Liste: Economics of the Undead: Zombies, Vampires, and the Dismal Science von Glen Whitman und James Dow, Wirtschaftsprofs and der California State University. Das Teil ist eine Textsammlung mit Headlines wie „The Market for Anti-Vampire Weapons“, „Monsters of Capital: Vampires, Zombies, and Consumerism“ oder „Order, Coordination, and Collective Action among the Undead“.

Whether preparing us for economic recovery after the zombie apocalypse, analyzing vampire investment strategies, or illuminating the market forces that affect vampire-human romances, Economics of the Undead: Zombies, Vampires, and the Dismal Science gives both seasoned economists and layman readers something to sink their teeth into. Undead characters have terrified popular audiences for centuries, but when analyzed closely, their behaviors and stories-however farfetched-mirror our own in surprising ways. The essays collected in this book are as humorous as they are thoughtful, as culturally relevant as they are economically sound, and provide an accessible link between a popular culture phenomenon and the key concepts necessary to building one's understanding of economic systems big and small. It is the first book to apply and combine economics and our society's fascination with the undead, and is an invaluable resource for those looking to learn economic fundamentals in a fun and innovative way.

Economics of the Undead (via Improbable Research)

Amazon-Partnerlink: Economics of the Undead: Zombies, Vampires, and the Dismal Science

Charlie Brooker writes Black Mirror Books now

Charlie Brooker gibt jetzt auch Black Mirror-Bücher heraus, eine Kurzgeschichten-Anthologie verschiedener SciFi-Autoren – ob Brooker selbst ebenfalls Stories beisteuern wird,…

Podcasts: Anton LaVeys Satanismus, wie die Götter auf die Welt kamen und die Freiheit der Ungläubigen

Jede Menge Podcasts und Hörspiele, die ich in den letzten Wochen gehört habe, unter anderem Hörspiele über Anton LaVeys Satanismus…

Geschmaxxxploitation! (3/10) - Sumpf der lebenden Toten

Artes Geschmaxxxploitation über einen der schlechtesten Filme aller Zeiten: Zombie Lake, ein französischer Horrorschlock mit Nazizombies aus dem Sumpf. (Hier…

Girl Cave: Mach das Buch!

Das vor allem bei Trollen hoch geschätzte Jugendangebot Funk der Öffentlich-Rechtlichen (ich hatte ein paar deren Videos gebloggt, hier zum…

Frankenstein Annotated

Ich beschäftige mich am Rande meiner Arbeit mit Outrage-Memetik und diesem DasGeileNeueInternet auch mit Horrorfilmen und den „Horrors of Philosophy“,…

White Stripes' We're Going To Be Friends turned into Kids Book

Jack White hat einen der wunderbarsten White Stripes-Songs in ein Buch für Kids verwurschtelt: We're Going To Be Friends – The…

Burning Banks

Alex Shaeffer malt seit Occupy Wallstreet gerne brennende Banken. Die Motive sind großartig, die Pinsel-Technik wackelt noch manchmal, aber okay.…

Kill All Normies!

Kommendes Buch von Angela Nagle beim Zero Books-Verlag aus England, eine umfassende Betrachtung der „Online culture wars from 4chan and…

Predictive Policing for Banksters

Schönes Ding von Sam Lavigne, Predictive Policing für Wirtschaftskriminalität im Finanzsektor, 'ne Robocop-App für Bankster. White Collar Crime Risk Zones…

William „Anarchist Cookbook“ Powell, R.I.P.

William Powell, Autor des berühmt-berüchtigten Anarchist Cookbook, ist im Alter von 66 Jahren gestorben. Der Mann hatte das Buch ursprünglich…

Bronze Girl stares down Wall Street Bull

Eigentlich toll: Vor dem Stier an der Wall Street steht heute zum Weltfrauentag die Bronzestatue eines „Fearless Girl“, dass sich…