The Internets own Boy: The Story of Aaron Swartz

Gepostet vor 2 Jahren, 10 Monaten in #Misc #Movies #Copyright #Documentary #Internet #Reddit

Share: Twitter Facebook Mail

Die Doku The Internets own Boy über Internet-Aktivist und Reddit-Mitbegründer Aaron Swartz, der sich vor anderthalb Jahren das Leben nahm, ist nun online on demand verfügbar und jetzt haben sie den CC-lizensierten Film auch bei Archive.org zum Download bereitgestellt.

The Internet’s Own Boy follows the story of programming prodigy and information activist Aaron Swartz. From Swartz's help in the development of the basic internet protocol RSS to his co-founding of Reddit, his fingerprints are all over the internet. But it was Swartz's groundbreaking work in social justice and political organizing combined with his aggressive approach to information access that ensnared him in a two-year legal nightmare. It was a battle that ended with the taking of his own life at the age of 26.

Aaron's story touched a nerve with people far beyond the online communities in which he was a celebrity. This film is a personal story about what we lose when we are tone deaf about technology and its relationship to our civil liberties.

The Internet's Own Boy: The Story of Aaron Swartz (via Open Culture)

Vorher auf Nerdcore:
Aaron Swartz, Co-Founder of Reddit, R.I.P.
The Internets Own Boy: Documentary about Aaron Swartz
Tim Berners-Lee mourns Aaron Swartz
Aaron Swartz’ Strongbox

Kurzdoku: The Moderators

20minütige Kurz-Doku von Adrian Chen und Ciaran Cassidy für Field of Vision über Bewerber für den Job als Nippel-Identifikator bei…

This must be the /r/Place

Während ich den ersten April stoned auf der Couch mit Nichtstun unter einem Stein schwer beschäftigt mit diesem und jenem…

r/The_Donald – r/politics = r/fatpeoplehate | Subreddit-Algebra

Großartige und hochinteressante und indeed sehr erhellende Spielerei von Trevor Martin auf FiveThirtyEight:Dissecting Trump’s Most Rabid Online Following. Die haben…

Doku: B-Movie – Lust & Sound in West-Berlin (1979-1989)

Noch für 4 Tage auf ArtePlus: Mark Reeders B-Movie – Lust & Sound in West-Berlin (1979-1989), die Doku über West-Berlin…

Terry Pratchett – Back in Black

Die BBC strahlte am Wochenende eine Doku über die unvollendete Autobiographie von Sir Terry Pratchett aus. Ich hab' den Film…

Ex-Loud Places

Schöne Kurz-Doku von Mathy Tremewan und Fran Broadhurst über drei schon lange geschlossene Clubs: Das Le Rose Bonbon in Paris…

RechtsLinks 2.2.2017: Milo Fuckopoulos bleibt draußen, /r/AltRight is gone und Wahrheit ist die Erfindung eines Lügners

Berkley News: Milo Yiannopoulos event canceled after violence erupts: „Amid an apparently organized violent attack and destruction of property at…

Kek Schulz Gottkanzler

The memes must flow: /r/The_Schulz. (via Sara) spOnline: Netz-Kult um den SPD-Kandidaten – Schulz? MEGA! Ein paar Schulz-Memes:

Doku: Das braune Netzwerk

Lief gestern abend im WDR: Das braune Netzwerk, eine Doku über die Strippenzieher hinter den Wutbürgern: „Immer entfesselter werden die…

Generation Sputnik – Das Goldene Zeitalter der Science-Fiction

Hübsche Doku für 30 Tage auf Arte mit jeder Menge Retrofuturismus und den ganzen vielen Utopien, die heute so sehr…

Podcasts: Preußlers Kleine Hexe und der Triggerknüppel, die Stärken der Introvertierten und schöne, neue Verschwörungswelten

Mit am erstaunlichsten fand ich nach der Wahl von Trump die Reaktionen bei Teilen der Linken auf die Kritik an…