Mo Wax 21 Urban Archaeology Exhibition

Gepostet vor 2 Jahren, 11 Monaten in #Design #Misc #Music #Art #Books #Graffiti #Toys #Vinyl

Share: Twitter Facebook Mail

In London findet derzeit eine Ausstellung rund um James Lavelles Mo' Wax-Label statt, und falls wer grade zufällig nicht in London rumhängt: Im September gibt's die Ausstellung auch als Buch, zusammengestellt und geschrieben von Lavelle himself. Toll! Designboom hat Bilder und ein Interview und DJ Food war neulich da und hat Fotos gemacht.

DJ, producer and recording artist james lavelle founded the record label mo’wax in 1993. taking its name from the title of a column he wrote in a music magazine – mo’wax went on to become an icon of independent music, a pioneer of new genres, and the epicenter of a movement in popular culture throughout the 1990s and early 2000s.

mo’wax’s output, from its roster of groundbreaking musicians to the creative artists behind the record covers, videos, and packaging formed a strong international countercultural identity. influential acts such as UNKLE, DJ shadow, DJ krush, la funk mob, nigo, mike D and money mark of the beastie boys, air, thom yorke, ian brown, and richard ashcroft all contributed to its original sound. meanwhile a strong visual identity was forged by graffiti legends futura and stash, graphic designers ben drury, swifty, 3D (robert del naja) and will bankhead.

Designboom: james lavelle interview – 21 years of mo'wax

DJ Food: Mo Wax 21 / Urban Archaeology exhibition, London

Amazon-Partnerlink: Urban Archaeology: Twenty-One Years of Mo'Wax

Deep Dreaming an Art Archive

Tolle Installation des türkischen Künstlers Refik Anadol, der eine künstliche Intelligenz und ihr Machine Learning auf das Archiv des SALT…

Frankenstein Annotated

Ich beschäftige mich am Rande meiner Arbeit mit Outrage-Memetik und diesem DasGeileNeueInternet auch mit Horrorfilmen und den „Horrors of Philosophy“,…

White Stripes' We're Going To Be Friends turned into Kids Book

Jack White hat einen der wunderbarsten White Stripes-Songs in ein Buch für Kids verwurschtelt: We're Going To Be Friends – The…

Lou Reeds „Walk On The Wild Side“ is transphobic

I'll leave this here without comment (yet): Is Walk on the Wild Side transphobic? Student group issues apology after playing…

Neural Network dreams of riding a Train

Tolle Arbeit von Damien Henry: Ein Neural Network, ein sogenannter „prediction algorithm“, der Frames eines Videos „errät“, ausgehend vom jeweils…

Burning Banks

Alex Shaeffer malt seit Occupy Wallstreet gerne brennende Banken. Die Motive sind großartig, die Pinsel-Technik wackelt noch manchmal, aber okay.…

Bass Box Bounce Machine

Schöne neue Spielerei von Dmitry Morozov, 'ne Installation aus Kupferrohren, in denen Kugeln rumrollen und auf 'nen Subwoofer rumdotzen. Sowas…

Luke Skywalker with a Blue Crystal-Methsaber

Ab heute irgendwann in superlimitiert bei ETC Toys: Eine Luke Skywalker-Actionfigur mit Blue Crystal-Methsaber: Meth-Wars, the DEA strikes back! May…

Kill All Normies!

Kommendes Buch von Angela Nagle beim Zero Books-Verlag aus England, eine umfassende Betrachtung der „Online culture wars from 4chan and…

Predictive Policing for Banksters

Schönes Ding von Sam Lavigne, Predictive Policing für Wirtschaftskriminalität im Finanzsektor, 'ne Robocop-App für Bankster. White Collar Crime Risk Zones…

Rogue Apostrophe Vigilante

Wie die Graffiti Grammar Police aus Ecuador, nur mit Deppen-Apostroph in Bristol. (via Martin)