AI Eugene Goostman passes Turing Test

Gepostet vor 2 Jahren, 11 Monaten in #Misc #Science #Tech #AI

Share: Twitter Facebook Mail

Eine künstliche Intelligenz namens Eugene Goostman – „The weirdest Creature in the World“, die Simulation eines 13jährigen Teenagers aus der Ukraine – soll angeblich als erster Bot den Turing Test bestanden haben. Das Problem dabei: Es ist weder der erste Bot, noch sind die angelegten Kriterien Teil des ursprünglichen Turing Tests. Noch dazu ist es einigermaßen billig, einen Chatbot als 13jähriges Kind anzulegen, dem man weitaus mehr Fehler und seltsame Sprüche verzeihen würde, als einem Erwachsenen.

Bis gestern gab es eigentlich eine Online-Version einer früheren Version von Eugene Goostman, der Link ist allerdings grade down. Ich hatte damit ein paar Minuten rumgespielt, das Ergebnis war allerdings sehr ernüchtern und unterscheidet sich für mich nicht von anderen Chatbots, die man mit Slang oder Schreibfehler in zwei Sekunden entlarvt, so auch der hier: „Hey Dude, whassup?“ – „This is not a person I know.“ Right.

Wie auch immer, die Uni Reading betitelt ihre Pressemitteilung als „Milestone“ und den gönne ich ihr dann halt. Wenn auch mit Abstrichen.

The 65 year-old iconic Turing Test was passed for the very first time by supercomputer Eugene Goostman during Turing Test 2014 held at the renowned Royal Society in London on Saturday. 'Eugene', a computer programme that simulates a 13 year old boy, was developed in Saint Petersburg, Russia. The development team includes Eugene's creator Vladimir Veselov, who was born in Russia and now lives in the United States, and Ukrainian born Eugene Demchenko who now lives in Russia.

The Turing Test is based on 20th century mathematician and code-breaker Turing's 1950 famous question and answer game, ‘Can Machines Think?'. The experiment investigates whether people can detect if they are talking to machines or humans. The event is particularly poignant as it took place on the 60th anniversary of Turing's death, nearly six months after he was given a posthumous royal pardon.

If a computer is mistaken for a human more than 30% of the time during a series of five minute keyboard conversations it passes the test. No computer has ever achieved this, until now. Eugene managed to convince 33% of the human judges (30 judges took part […]) that it was human.

University of Reading: TURING TEST SUCCESS MARKS MILESTONE IN COMPUTING HISTORY (via Jason Kottke)

heise: Computerprogramm "Eugene" besteht Turing-Test

New Scientist: No Skynet: Turing test 'success' isn't all it seems

Smile-Filtering a Face until there is no Face left to smile-filter

Gene Kogan: „just in case you were wondering, this is what happens when you repeatedly run FaceApp’s smile filter until…

Neural Network dreams your Dreams

Wissenschaftler können bereits seit Jahren Bilder aus Gehirnscans extrahieren, also: Tatsächlich ein Abbild davon schaffen, was wir sehen. Die Resultate…

4 AI-Obamas learn Algo-Lipsynch from Audio

Seit ich über die neuen Möglichkeiten von Machine Learning bezüglich Computer Vision und der Generation von Bildern schreibe, vor allem…

Neural Networks for Character Control

Daniel Holden, Taku Komura und Jun Saito haben ein Neural Network auf Character-Animationen trainiert, mit dem Figuren in Games und…

AI Voice-Cloning

Vor ein paar Monate veröffentlichte Google sein WaveNet, ein auf Stimmen trainiertes Neurales Netzwerk mit einem deutlichen Qualitätssprung gegenüber bisherigen…

Neural Network cooks with Cthulhu

Janelle Shane spielt mit Neural Networks rum und hat eins davon auf Lovecraft trainiert. Dann hat sie das Neural Network…

Next Level, photorealistic Style-Transfer

In ihrem neuen Paper stellen Fujun Luan, Sylvain Paris, Eli Shechtman und Kavita Bala eine neue Style-Transfer-Methode vor: Figure 1:…

„Alexa? Are you connected to the CIA?“

„I always try to tell the truth.“ This reminds me of those Guilty-Dog-Videos:

AI Brainscans

Graphcore aus Bristol visualisieren künstliche Intelligenzen und Neural Networks: Inside an AI 'brain' - What does machine learning look like?…

Pix2Pix: Neural Network Katzen-Compositing als Browsertoy

Schönes Spielzeug von Christopher Hesse, der ein Neural Network auf Bild-Paaren trainiert hat und mit dem man nun Katzen, Schuhe…

Google Brain does Zoom & Enhance

Vor grob einem halben Jahr bloggte ich über eine Reihe von Papers, die eine neue AI-Anwendung vorstellten: Image Super-Resolution. Die…