Internetopia – A crowdsourced Drawing Experiment

Gepostet vor 2 Jahren, 11 Monaten in #Design #Misc #Illustration

Share: Twitter Facebook Mail

Vor einem halben Jahr hatte Benjamin Redford eine Kickstarter-Kampagne am Start für eine riesige Illu, auf der sich Leute einen isometrischen Cube kaufen und das Motiv der Zeichnung bestimmen konnten. Hatte ich drüber gebloggt, aber ich finde den Link grade nicht. Jedenfalls: Das Teil ist jetzt fertig, Prints sind derzeit ausverkauft, werden aber wohl nachgedruckt.

Internetopia is a crowdsourced drawing experiment. In December 2013, 220 people sent in requests of what they would like included on what would become a single drawing.

Requesting was simple. On Kickstarter, individuals pledged for the number of cubes they'd like to purchase on the drawing, at $1 per cube. The more cubes a person pledged for, the larger their request appears on Internetopia. In total, 3012 cubes were pledged for, creating a 2 x 1.5 metre canvas. The final output of Internetopia is an A1 poster, limited to just 300 signed and numbered copies.

Internetopia (via Waxy)

Stephen King Art-Show

Neue Popkultur-Show in der Gallery 1988 in Los Angeles, diesmal mit Motiven aus Stephen Kings Büchern. Die Artworks sind dort…

Original Fritz the Cat sold for 700k bucks

Robert Crumbs Original-Zeichnung für die 1969er Paperback-Ausgabe von Fritz the Cat für nicht weniger als 700.000 Dollar versteigert. Original Cats…

Akira Animation-Cels

Der Macher des Tumblrs Subject 28 sammelt Akira-related Storyboard-Zeichnungen, Backgrounds und Animation-Cels, die er mit Detail-Shots abfotografiert (und dabei öfter…

Frog Face

Mike Mitchell and the Saga of the Frog Face: „BREAKING: Trump Introduces us to His Newest Cabinet Member, a Frog…

Painted Bugs

Jede Menge angemalter Käfer, Schmetterlinge und Kakerlaken von Akihiro Higuchi.

Suddenly, in a flash of light… Hillary vanishes!

The Outline mit dem zweiten Teil ihrer Watchmen-Remix-Serie für unsere geile neue Zeit: Hillarys Escape. Teil 1: And I'll look…

Say No To Soft Drugs 6

Neues Zine und Sticker von Illustrator Ermsy aus Paris, diesmal mit Satans Bambi und jeder Menge weiterer stoned Cartoons. Überhaupt…

Love Song-Lyrics as Stephen King-Horror-Novels (and their VHS-Movie-Adaption-Covers)

Neues von Butcher Billy aus Brasilien, Love Song-Lyrics als Stephen King-Romane inklusive der Cover der Verfilmung auf VHS. Toll! Butcher…

Nathan Reidts Vieraugen

Tolle Vieraugen von Herrn Nathan Reidt:

Deconstructed Architecture

Neue architektonische Dekonstruktionen vom Atelier Olschinsky aus Wien, über deren Arbeiten ich vor fünf Jahren schonmal gebloggt hatte und die…

Air Inks Streetart-Battle mit Feinstaub-Markern in Berlin (Werbung)

Vergangene Woche zeigten die Street Artists Andrea Wan, Gogoplata, Kera1, Cren & Akte One und Steffen Seeger während eines Artist-Battles…