The Raven

Ich hab' mich ein bisschen in diesen Raben verguckt. Heute morgen gepostet auf den Tweeties von @Grave_Matters, ein Sideprojekt von Chirurgeons Apprentice, ein Blog über mittelalterliche Medizin, das ich hier schon öfter verlinkt hatte. Auf Facebook schrieb ich in einen Comment auf die Frage, warum denn jetzt der Rabe hier ausgerechnet und überhaupt wieso das denn: „Na, guck Dir den an. Erhaben, alt und weise… und ein bisschen zerrupft.“ Und das stimmt: „Das hier ist der Sean Connery unter den Raben.“ Großartiges Tier! Quoth the Raven „Nevermore“.