Hong Kongs Tank-Guy Cosplay

Gepostet vor 3 Jahren, 23 Tagen in #Misc #Politics #Censorship #China #History #Protest

Share: Twitter Facebook Mail

Während auf Chinas Festland zum 25. Jahrestags des Massakers auf dem Platz des himmlichen Friedens alles wegzensiert wird, bereitet sich Hong Kong auf größere Gedenkfeiern vor. Am Sonntag haben bereits jede Menge Chinesen den Studenten-Aufständen damals gedacht und sind mit Papp-Panzern und Tank-Guy-Cosplay auf die Straße gegangen. Auf dem Shirt des Herrn oben im Bild steht „Citizen against orders“.

Quartz: China may be in a Tiananmen blackout, but Hong Kong is preparing for massive memorial crowds

Vorher auf Nerdcore:
China censors Stock Index for Tiananmen-Date-Points
Tianamen Tank Man painted by chinese Copycat-Artists
Chinese Censorship vs Giant Yellow Memes
Chinese Police-State broadcast live in the UK

History of the entire world, I guess

Bill Wurtz, „History of the entire world, I guess“. (via Waxy)

Burning Banks

Alex Shaeffer malt seit Occupy Wallstreet gerne brennende Banken. Die Motive sind großartig, die Pinsel-Technik wackelt noch manchmal, aber okay.…

Protest Sine

Großartige Protest-Schilder vom March of Science gestern, mehr bei CNN, Washington Post, Time, Boston.com und Motherboard.

Gilbert Baker, Inventor of the Rainbow-Flag, R.I.P.

Gilbert Baker, Erfinder der Regenbogen-Flagge, ist in der vergangenen Woche im Alter von nur 65 Jahren verstorben. Ihren ersten Auftritt…

Trump-Interview about Truth minus Lies

Das Time-Mag hatte die Woche ein bemerkenswertes Interview mit Trump über die Wahrheit und seine Lügen am Start. Eigentlich war…

Feministische Guerilla-Projektionen gegen AfD und Trump

Das feministische Kollektiv Team Vulvarella hat zum Weltfrauentag den Slogan „Keep Your Agenda Out Of My Vagina“ auf die Parteizentrale…

Podcasts: Cannabis auf Rezept, Living with Robots und die Mechanismen des Diskurses

Haufenweise Podcasts, die ich in den letzten Wochen gehört habe, unter anderem zwei Sendungen über „Fake News“ und die „Mechanismen…

Triumph of the Will and the Cinematic Language of Propaganda

Dan Olson aka Folding Ideas analysiert Leni Riefenstahls 1935er Nazi-Propagandafilm Triumph des Willens. Dan Olson ist einer der kompetentesten Film-per-YT-Essay-Analytiker,…

Calling all Classic Monsters to feast on Fascists

I dig this call to arms: In fact, I dig it so much, I made my own variant: And yeah,…

„All Cops are Bastards“ ist sexistisch

Ich habe viele Sympathien für die Antifa und trotzdem finde ich den Spruch „All Cops are Bastards“ nicht so super,…

Trust-me-I'm-lying-Guy on How to Deal with AltRight-Trolls

Ryan Holiday, der vor ein paar Jahren das Buch Trust me, I'm lying (Amazon) schrieb, über Fuckopoulus: I Helped Create…