Kitbashed: The Roots of Star Wars as 2Hr Movie Mashup

Gepostet vor 3 Jahren, 2 Monaten in #Misc #Movies #feat #Moviemashups #StarWars

Share: Twitter Facebook Mail

Vimeo: „The original Star Wars was a watershed moment, not only in film history, but in technology and modern culture. But where did it come from? What had come before, shaping it? This is Kitbashed, a mashup of Star Wars with many of its sources of inspiration, playing as a feature-length presentation.“ (Wikipedia: „Kitbashing or model bashing is a practice whereby a new scale model is created by taking pieces out of commercial kits. These pieces may be added to a custom project or to another kit. For professional modelmakers, kitbashing is popular to create concept models for detailing movie special effects.“)

Michael Heilemann ist der beste Star Wars-Auskenner der Welt. Praktisch sämtliche seltenen oder ungesehenen Items der letzten Jahre stammen von ihm. Das Videomaterial vom weißen Boba Fett, das 8 Minuten lange Behind-The-Scenes-Reel aus Return, die Hintergrundgeschichte zu Chewie… alles Heilemann. Der war übrigens auch der Mensch hinter der weltgrößten Star Wars-Bildersammlung auf Flickr, bis Lucas die wegen Copyright-Bullshits löschen lies und ganz nebenbei hat der auch noch das olle Kubrick-Theme für WordPress entwickelt. Guter Typ, kann einiges.

Der bloggte ganz früher mal auf Binary Bonsai so ähnlich wie ich hier, hatte sich allerdings vor ein paar Jahren zurückgezogen und konzentrierte sich vor allem auf ein Projekt Kitbashed, wo er alleine über die Hintergründe, Einflüsse und Entstehungsgeschichten von Star Wars bloggte. Die Postings dort waren sehr oft begleitet von Movie Mashups, in denen er die Einflüsse direkt visualisiert hat. Der Star Wars-Scroll etwa, den sich Lucas aus Flash Gordon geliehen hatte, die Imperial Attack-Scene aus dem Opening von A New Hope, die mit einer neu aufgenommenen Version des Frankenstein-Soundtracks aufgenommen wurde, die Kubrick-Referenz in Mos Eisley mit dem Ubrickian Landspeeder 9000 Z001 und so weiter und so fort. Und genau diese Movie-Mashups hat er nun zu einem zweistündigen Gesamtdings zusammengeschnitten. Reinstes Nerd-Gold.

Raiders of the Lost Darth

Fabrice Mathieu auf Nerdcore: Darth by Darthwest Shortfilm from Hitchcock-Cameos

Frankenstein vs Ingmar Bergman: Persona and the Monster

Fascinating (and awesome and gory) Movie-Mashup from Filmscalpel: „In 1816, Mary Wollstonecraft Shelley began writing what was to become her…

Evil Jack

Jack Nicholson will swallow your soul.

The Last Jedi – Behind the Scenes in a Star Wars-Hotel

Behind the Scenes-Video mit jeder Menge neuer Creatures und Spaceships und Carrie Fisher: Auf IMP-Awards gibt's alle neuen Character-Poster und…

Big Bird does Sabotage

Sucklords Gay Empire 10th Anniversary-Edition

Die legendären „Gay Empire“-Custom-Toys vom Sucklord aus Brooklyn feiern zehnjähriges und deshalb gibt es eine Neuauflage des Homo-Troopers, mit dem…

Baby Driver Remix and a Gun Fetish

Großartiger Baby Driver-Remix von Mike Relm. (via Sascha) Mike Relm: The Baby Driver Remix Der Film steht übrigens immer noch…

Spaceballs' Lord Helmet-Helmet for sale

Derzeit zum Verkauf in einer Auktion bei Invaluable: Lord Helmets Helm, Gebote stehen derzeit bei 13k Dollar. Ebenfalls zu haben…

Nothing But Star Wars-Mixtape

„A humorous archival journey thru the last 40 years of the Star Wars phenomenon just in time for the 40th…

The Last Jedi-Preview

Annie Leibovitz war am Set des kommenden Star Wars-Films und hat rumgeknipst. Den Shot von Luke und Leia unten möchte…

San Junipero Orange is the new Black Mirror

„You've got time. Become a lifer in San Junipero.“ ❤️