Youtube buys Twitch for $1bln

Youtube kauft Twitch für 1 Millarde Dollar. Twitch ist ein Streaming-Service für Live-Gameplay-Videos mit mehr als einer Million aktiven (also uploadenden) Usern, Twitch ist in den USA der viertgrößte Erzeuge von Traffic hinter Netflix, Google und Apple.

Der Kauf ergibt sehr viel Sinn, eSports etablieren sich langsam aber sicher auch außerhalb Asiens und Youtube hatte sich wohl bereits in der Vergangenheit an Gaming-Streams versucht, ist allerdings gescheitert. Ob und wie sich das ganze auf die jüngsten Copyright-Bully-Aktionen gegen Gameplay-Videos auswirkt, wird man sehen müssen. Im schlimmsten Fall wendet Youtube demnächst sein ContentID-System auch bei Twitch an und die Zocker brauchen alle GooglePlus-Accounts.

Google’s YouTube has reached a deal to buy Twitch, a popular videogame-streaming company, for more than $1 billion, according to sources familiar with the pact.

The deal, in an all-cash offer, is expected to be announced imminently, sources said. If completed the acquisition would be the most significant in the history of YouTube, which Google acquired in 2006 for $1.65 billion. The impending acquisition comes after longtime Google ad exec Susan Wojcicki was named CEO of YouTube earlier this year.

Variety: YouTube to Acquire Videogame-Streaming Service Twitch for $1 Billion (via Hacker News)