Algorithmic Voice Emotion-Analysis in Realtime

Gepostet vor 2 Jahren, 11 Monaten in #Misc #Science #Tech #NewAesthetics

Share: Twitter Facebook Mail

Eine Firma entwickelt grade Stimmanalyse-Algorithmen zur Erkennung von Emotionen, damit die Mitarbeiter von Call Centern mitbekommen, wenn man sauer wird. Ich würde gerne den Ausschlag in den Infarot-Bereicht bei meinem nächsten Anruf sehen, wenn die Telkos beim nächsten Umzug mal wieder den Netzanschluss versauen. Ich garantiere, dass Callcenter-Mitarbeiter immer erkennen werden, wenn ich angepisst bin und ich schwöre, dass sie grundsätzlich ein angemessenes „feedback on conversations in real time“ kriegen, ganz ohne Emo-Algo-Robot.

I AM speaking to a man on the phone – but he's not the only one listening. As I talk, software is analysing my voice, measuring the speed of my speech, and building a graph that shows how the conversation is going.

I'm talking to Josh Feast, CEO of a company called Cogito in Boston. His algorithms work away while people talk, highlighting awkward pauses, tense tones of voice and one-sided conversations. Next time you call your insurer, bank or any other call centre, a version of Cogito's software called Dialog could be running in the background, helping the customer service agent deal with you. If you start to get upset or angry, the agent can see that and take action to soothe you. Cogito calls its service "digital intuition". It is useful in call centres because it can give feedback on conversations in real time, says Feast.

New Scientist: Speech analyser monitors emotion for call centres

Umberto Eco-inspired Bot invents infinite Fleet of Troja

A Mighty Host, ein wunderbar lyrischer Twitter-Bot von Mike Lynch, der basierend auf Umberto Ecos The Infinity of Lists (dt.…

A Different Take On Me

Nette Installation von Roland Smeenk auf der „Bring Your Own Beamer“-Ausstellung in Utrecht, ein virtuelles Take-On-Me mit virtuellen Welten anstatt…

Signal Jammer Tanks

Von Julian Oliver (dem Herrn mit der Transparency Grenade) auf Twitter: „My 3 jammer tanks 'No Network' (GSM), 'No Internet'…

Neural Facegrid 256

Tom White trainiert ein Neural Network auf prozedurale Gesichtserzeugung und heraus kommen jede Menge Face-Grids. Das Source-Hackfresse in der Mitte…

Glitchy HipHop-Musicvids for A$AP Mob and Cadenza

Glitchy Hip-Hop-Musicvideos for Cadenza and A$AP Mob. Second one fuses Richard Mosses 2011 Infared-Warzone-Photography (1,2,3) with Bling-Datamoshing-Aesthetics, Cadenza distorts 3D-Scans…

Algorithmische Necronomicon-Beschwörungen: Ä.I.! Ä.I.! Cthulhu fhtagn!

Für einen Vortrag über AlgoKunst auf der „Adventures on the Edge of Culture“-Konferenz programmierte Herr Shardcore einen Bot auf Beschwörungen…

New Aesthetic explained

Netter Clip von Herrn Nerdwriter über New Aesthetics und Netzkunst. Ziemlich viele der im Video genannten Arbeiten hatte ich in…

Software-Glitch releases 3200 Prisoners

Seit Jahren berechnet ein Bug in der Software der Strafvollzugsbehörde die Anrechnungen von Guter Führung auf Haftstrafen falsch und in…

Glitched Lightpainting Rainbow

Wenn einem mitten im Lightpainting der „Pixelstick“ am Arsch geht, kann man Glitchart mit Licht malen. New Aesthetics in Reinform.…

Algoschäubles Adventures in Aesthetics

1. @interesting_jpg (via MeFi) jagt Reuters' Bilder-Ticker durch einen Bilderkennungs-Algorithmus und spuckt dazu die Bildunterschriften aus, mit Algoschäuble und weiteren…

The Rise of the Shitpic

Prinzipiell gibt es bei digitalen Kopien nur geringfügigen Qualitätsverlust. Klar, mit Kompressionsverfahren geht einiges verloren, gemessen aber am Qualitätsverlust anderer…