Doku: Die Arier

Gepostet vor 3 Jahren, 3 Monaten in #Misc #Movies #Documentary #Nazis

Share: Twitter Facebook Mail

Tolle Doku von Mo Asumang, die dem Begriff des Ariers nachgeht und dazu Nazis auf aller Welt besucht. Die Doku lief gestern abend auf Arte, Wiederholung am Donnerstag, dem 15. Mai um 9:00 Uhr, und ab jetzt für 7 Tage auf Arte+7. Fürs Arte Magazin hat Mo ein paar Details zu den Dreharbeiten aufgeschrieben:

Ich traf auf zwei Hauptgruppen von Neonazis: Die „Hass-Verkäufer“, die ein großes Interesse daran haben, die Ideologie über Hasstexte, Musik, Reden und Ähnliches zu verbreiten. Sie sind schwer zu fassen. Zu der zweiten Gruppe zählen oft sehr junge Leute, die breite Masse der Mitläufer, die ich auf 90 Prozent schätzen würde. Mit ihnen kann man reden. Ich bin Botschafterin des Netzwerks für Demokratie und Courage und werde außerdem im Themenjahr gegen Rassismus 2014 mithelfen, Projekte anzuschieben, zum Beispiel in Schulen. Letzteres ist eine Initiative der Antidiskriminierungsstelle des Bundes. Und ja: Ich habe die Hoffnung, an ein paar junge Menschen, an ein paar dieser 90 Prozent heranzukommen. Jeder einzelne ist es wert.

Arier sind übrigens ein Urvolk aus dem indisch-persischen Raum, aus dem Iran, Afghanistan, Pakistan und Indien. Im Iran, was „Land der Arier“ bedeutet, besuchte ich für den Film eine Gruppe Arier. Eine junge Frau, der ich Fotos von „Ariern“ und auch von Juden aus der NS-Zeit zeigte, meinte: „Als Arierin sage ich: Alle Menschen sind gleich. Es gibt keine Unterschiede zwischen uns.“

Podcasts: Die Grenze des Sagbaren, Riot-Selfies, das Zeitalter des Zorns und der Summer of Love

Podcasts und Hörspiele, die ich in den letzten Wochen weggehört habe, unter anderem mit 'ner kurzen Kritik von Pankaj Mishras…

Memetische Verantwortlichkeiten des Journalismus am Beispiel von CNN und G20

Letzte Woche trugen sich zwei relativ vielbeachtete Ereignisse zu, an denen sehr deutlich wird, wie die memetischen Bedingungen des Netzes…

Podcasts: Deutschland 2071, Ambrose Bierce, die Freimaurer und 20 Jahre OK Computer

Zwei handvoll Podcasts und Hörspiele, die ich in der letzten Woche weggehört habe oder grade weghöre, unter anderem mit 'nem…

Doku: Auserwählt und Ausgegrenzt – Der Hass auf Juden in Europa

Die Bild-Zeitung hat gestern die angeblich umstrittene Dokumentation über Antisemitismus in Europa veröffentlicht. Da ich aus Prinzip nicht auf die…

Podcasts: Sid Vicious, Baudrillards Simulacra, das Wörterbuch der Unruhe und das Märchen vom unglaublichen Super-Kim aus Pjöngjang

Jede Menge Podcasts und Hörspiele, die ich in den letzten Wochen gehört habe, unter anderem ein Hörspiel um einen mutierenden…

Typo Safari Berlin, Paris, Barcelona

Arte Creative hat schon seit einer Weile eine hübsche, achtteilige Minidoc-Serie über urbane Typographie am Start. Im Moment laden sie…

Stoopid Tall Bikes Will Save The World

„Riding any bicycle is a positive step toward a healthy lifestyle and personal enjoyment, but it's the tall bike that…

Nazis shit on command 💩

Wunderbarer Auszug, wahrscheinlich aus Jane Mayers Buch Dark Money über „The Hidden History of the Billionaires Behind the Rise of…

Geschmaxxxploitation: Cannibals and Samurai Cops

Schicke neue Webserie von Arte Creative über „den schlechten Film! Nazi-Zombies, amerikanische Ninjas, Kannibalen, Zwergen-Cowboys, Bruce-Lee-Doubles ... ARTE Creative gibt…

Doku: Manipuliert

Das ZDF hat Sascha Lobos Dokumentation über DasGeileNeueInternet über Manipulationstechniken im Netz auf Youtube online gestellt: „In dem Social-Factual-Format veranschaulicht…

Bunch of Kunst

Yo, AltRight-Trolls, our Ideas are better than yours. At the moment you are winning and there is no doubt about…