Craig Fergusons Late Late Show R.I.P.

Oh Noez! Die einzige Late Night, die man sich mit mehr als drei Hirnzellen ansehen kann, ohne Ausschlag zu bekommen, is no more. Craig Ferguson hat seinen Ausstieg bei CBS zum Ende des Jahres bekanntgegeben. Ich schätze mal, dass der sich mit seinen 5 Millionen aus dem Letterman-Deal jetzt erstmal die Eier schaukeln und sich auf die Produktion seiner „I fucking Love Science“-Show konzentrieren wird.

Ich schaue mir Creepy Craigyfergs Latenight seit vier Jahren regelmäßig (as in: jeden Tag!) an, vorher nur sporadisch und ich damals kannte ich den Herrn vor allem aus diesem großartigen Clip, den ich auch schon ein paar mal gebloggt hatte. Ich habe mir auch schon ein paar seiner Standup Comedy-Dinger angesehen, die ich eher so mittelokay fand, für mich funktionierte der Humor von Ferguson vor allem im Kontext seiner anarchistischen und dekonstruierten Late Night-Show. Ob neue Sachen von ihm (vor der Kamera) nochmal so gut werden, wage ich zu bezweifeln, ich lasse mich aber gerne überraschen.

Jeez! Erst Colbert, jetzt Ferguson! Damn! Hier ein 9stündiger Clip mit „The Best of Craig Ferguson“. Sad Day. Snip von der NYTimes:

Craig Ferguson announced on his CBS show Monday night that he will leave “The Late Late Show” at the end of the year.

Mr. Ferguson, whose contract was scheduled to end at that time, took the issue into his own hands and informed CBS executives that he would make the announcement Monday night. Mr. Ferguson has been the host of the CBS 12:35 a.m. show since January 2005.

Mr. Ferguson said in a statement, “CBS and I are not getting divorced, we are ‘consciously uncoupling,’ but we will still spend holidays together and share custody of the fake horse and robot skeleton, both of whom we love very much,” referring to two favorite props on the show.

Von Variety:

“Ten years is a very long time in one job — for me,” he said. “I wanted to leave the show before I stopped enjoying it. That was my goal. I didn’t want it to be a chore….The whole idea is that show business should have some adventure to it, I think. It’s not about knowing what you’re doing day in and day out, year after year.”

NYTimes: Craig Ferguson to Leave CBS at End of Year (via Gawker)

Variety: Craig Ferguson: ‘I Wanted to Leave the Show Before I Stopped Enjoying It’