Straight White Male Gamer-Checklist

Gepostet vor 3 Jahren, 2 Monaten in #Games #Misc #Feminism

Share: Twitter Facebook Mail

Jonathan McIntosh, einer der Produzenten der Tropes vs Women in Video Games-Webserie, schreibt auf Polygon eine Privilegien-Checkliste für Straight White Male-Zocker. Ich bin die Liste mal durchgegangen, stimmt komplett alles. Sollte man so einigen Leuten an die Stirn tackern.

- Complete strangers generally do not send me unsolicited images of their genitalia or demand to see me naked on the basis of being a male gamer.
- In multiplayer games I can be pretty sure that conversations between other players will not focus on speculation about my "attractiveness" or "sexual availability" in real-life.
- If I choose to point out sexism in gaming, my observations will not be seen as self-serving, and will therefore be perceived as more credible and worthy of respect than those of my female counterparts, even if they are saying the exact same thing.

Polygon: Playing with privilege: the invisible benefits of gaming while male

John Scalzi: Straight White Male: The Lowest Difficulty Setting There Is

Podcasts: Die Grenze des Sagbaren, Riot-Selfies, das Zeitalter des Zorns und der Summer of Love

Podcasts und Hörspiele, die ich in den letzten Wochen weggehört habe, unter anderem mit 'ner kurzen Kritik von Pankaj Mishras…

The Bechdel Test Test

Der Bechdel-Test ist eine feministische Satire auf Filmkritik, die gerne aber auch halbseriös angewendet wird und er geht so: „The…

Defined Safe Spaces are cool

In den letzten Tagen gab es zwei interessante Diskussionen um Safe Spaces. 1.) Why a Women's-Only 'Wonder Woman' Screening That…

Caught between extremes

Laci Greens follow up video to her now internet-famous Taking The Red Pill?-Video: Caught between extremes. She basically talks about…

Cockbusters

„Peinliche Überraschung beim Pornogucken: Die feministische Hackergruppe 'Cockbusters' konfrontiert Männer, wenn sie es am wenigsten erwarten.“

Lou Reeds „Walk On The Wild Side“ is transphobic

I'll leave this here without comment (yet): Is Walk on the Wild Side transphobic? Student group issues apology after playing…

Wie der Netzfeminismus von Frosch-Monstern aus der postmodernen Hölle verschluckt wurde

tl;dr: Der Netzfeminismus ist krank, schon seit Jahren. Er muss sich erneuern, denn wir brauchen Euch. Das transkribierte Interview mit…

The Internet right now feels like an empty beach, 20 minutes before the Tsunami hits.

Shit's going down.

Sifftwitter: Mit den Trollen ums Datenfeuer tanzen

Luca Hammer auf der Republica gestern über Sifftwitter: Mit den Trollen ums Datenfeuer tanzen. (Vorher auf NC: Das versiffte Trolltwitter,…

Trump-Zitate auf alter, sexistischer Werbung

Good one: „I removed the original headlines from these misogynistic advertisements and replaced them with quotes that Donald Trump said…

Bronze Girl stares down Wall Street Bull

Eigentlich toll: Vor dem Stier an der Wall Street steht heute zum Weltfrauentag die Bronzestatue eines „Fearless Girl“, dass sich…