John Carpenters Elizabeth Dane found at San Franciscos Golden Gate Bridge

Gepostet vor 3 Jahren, 2 Monaten in #Misc #Movies #Boats #History #Horror #JohnCarpenter

Share: Twitter Facebook Mail

Der alte Seemann erzählt im Intro von John Carpenters The Fog folgende kurze Geschichte:

One hundred years ago on the 21st of April, out in the waters around Spivey Point, a small clipper ship drew toward land. Suddenly, out of the night, the fog rolled in. For a moment, they could see nothing, not a foot in front of them. Then, they saw a light. By God, it was a fire burning on the shore, strong enough to penetrate the swirling mist. They steered a course toward the light. But it was a campfire, like this one. The ship crashed against the rocks, the hull sheared in two, mars snapped like a twig. The wreckage sank, with all the men aboard. At the bottom of the sea, lay the Elizabeth Dane, with her crew, their lungs filled with salt water, their eyes open, staring to the darkness.

Spivey Point bei Antonio Bay im Film ist im echten Leben Point Reyes Station in Marin County, nördlich von San Francisco. Der Film wurde 1980 gedreht, „100 Hundred Years ago“ bezieht sich also auf das Jahr 1880.

Und heute meldet Reuters das hier: Ship that sank in 1888 found near San Francisco's Golden Gate Bridge.

The wreckage of a passenger steamship that sank in the 19th century after a collision in the San Francisco Bay has been found near the Golden Gate Bridge, officials said on Wednesday. The steamship City of Chester was discovered by researchers using sonar in waters about 216 feet deep. It was encased in mud.

"The ship is very much intact," said James Delgado, director of Maritime Heritage at the National Oceanic and Atmospheric Administration (NOAA), who has investigated other shipwrecks.

Ich weiß, ich weiß. Die Golden Gate Bridge ist meilenweit von Antonio Bay Point Reyes Station entfernt und die Elizabeth Dane war kein Dampfschiff und 1888 ist nicht 1880, aber ey, lasst mich. In meinem Kopf ergibt das grade wirklich viel Sinn und morgen lesen wir von seltsamen Vorkommnissen um San Francisco und von einem gewissen Blake, der sein Gold wiederhaben will. Oder wie es der alte Seemann im Intro formuliert:

When the fog returns to Antonio Bay, the men at the bottom of the sea, out in the water by Spivey Point will rise up and search for the campfire that led them to their dark, icy death.

Podcasts: Deutschland 2071, Ambrose Bierce, die Freimaurer und 20 Jahre OK Computer

Zwei handvoll Podcasts und Hörspiele, die ich in der letzten Woche weggehört habe oder grade weghöre, unter anderem mit 'nem…

Simon „Hellraiser Lament Configuration“ Sayce, R.I.P.

Simon Sayce, der Designer des Hellraiser-Würfels aka Lemarchands Box aka Lament Configuration, ist an den Folgen seiner Krebserkrankung gestorben. Der…

20 Matches: Ein Serienkiller aus Österreich in 20 Streichhölzern

Vor ein paar Monaten war ich im schönen Konstanz auf dem Shivers Filmfestival, um dort als Teil der Jury die…

Geschmaxxxploitation: The Clones of Bruce Lee & The Terror of Tiny Town

Zwei neue Folgen von Artes Geschmaxxxploitation!, diesmal mit Bruce Lee, Bruce Li, Bruce Le, Bruce Lai und der Bruceploitation, sowie…

Doggo digs a Horrormovie

„Khaleesi the bulldog loves watching horror movies and always tries to protect any potential victims from harm! She is especially…

Geschmaxxxploitation! (3/10) - Sumpf der lebenden Toten

Artes Geschmaxxxploitation über einen der schlechtesten Filme aller Zeiten: Zombie Lake, ein französischer Horrorschlock mit Nazizombies aus dem Sumpf. (Hier…

Stephen King Art-Show

Neue Popkultur-Show in der Gallery 1988 in Los Angeles, diesmal mit Motiven aus Stephen Kings Büchern. Die Artworks sind dort…

Frankenstein Annotated

Ich beschäftige mich am Rande meiner Arbeit mit Outrage-Memetik und diesem DasGeileNeueInternet auch mit Horrorfilmen und den „Horrors of Philosophy“,…

Geschmaxxxploitation: Cannibals and Samurai Cops

Schicke neue Webserie von Arte Creative über „den schlechten Film! Nazi-Zombies, amerikanische Ninjas, Kannibalen, Zwergen-Cowboys, Bruce-Lee-Doubles ... ARTE Creative gibt…

History of the entire world, I guess

Bill Wurtz, „History of the entire world, I guess“. (via Waxy)

Trailerfest: IT, The Mist, Wonder Woman

Drei schnelle neue Trailer zu Stephen Kings IT und The Mist, sowie nochmal ein final Trailer zu Wonder Woman. (Ich…