Frozen Shit Transplants

Kleines Update zu den allseits beliebten Stuhltransplantationen: Die funktionieren anscheinend auch prima mit gefrorenen Fäkalien. Und ja, sie haben die Fremdkacke vor der Einführung in den Darm aufgetaut – sie haben den Patienten kein gefrorenes Stück Scheiße in den Anus geschoben. Wobei, zugegeben, das sich daraus ergebende Bild weitaus „interessanter“ ist. (Vorher auf NC: First Shit-Transplant Bank, Fake-Poop-Scientists mixing Shit in Roboguts)