Jakarta Punk

Gepostet vor 3 Jahren, 4 Monaten in #Misc #Politics #Punk

Share: Twitter Facebook Mail

Sehr spannender Podcast vom WDR über Punk in Indonesien, wo sie vor ein paar Jahren 64 Punks die Haare rasiert haben, weil sich Iros nicht mit der Scharia vertragen:

Vor 4 Jahren lebte Mamat noch als Straßenpunk in Jakarta. Heute ist er Bassist der Berliner Punkband Kami Ada. Um seiner Band die rege Punkszene Indonesiens vorzustellen, organisiert er eine Tour durch seine alte Heimat. Der Bandname "Kami Ada" heißt auf Indonesisch so viel wie "Uns gibt es". Und tatsächlich stehen die Punks auf Bali, Sumatra oder Java ihren Vorbildern in Europa in nichts nach. Nur der Spagat zwischen Rebellion und Anpassung ist in dem muslimisch geprägten Land wesentlich härter. Autor: Darius Ossami; Regie: Robert Steudtner

WDR-Feature: Jakarta Punk
MP3: Jakarta_punk_20140422_0001.mp3

Bilder aus Pari Dukovics Fotoserie Punk Chaos:

In Indonesia, the punk community has grown really fast and Marjinal, which is the most famous punk band in Indonesia has put a lot of effort in making music that has messages against the corruption in the government. Marjinal is based in Jakarta however the punk community in Aceh has it even worse. Aceh, has the highest proportion of Muslims in Indonesia, mainly living according to Sharia customs and law. The punk communities in Aceh face a huge struggle finding acceptance in the society. Not too long ago in December 2011, sixty-four punk kids were arrested during a punk concert. They were taken to a river and the police shaved their heads.

24 Hour Party People

Noch für ein paar Tage auf Arte: Michael Winterbottoms 24 Hour Party People, eine Mockumentary über Tony Wilson, die Haçienda…

Dead Kennedys Fidget Spinner

Fuck yeah capitalism!

Podcasts: Sid Vicious, Baudrillards Simulacra, das Wörterbuch der Unruhe und das Märchen vom unglaublichen Super-Kim aus Pjöngjang

Jede Menge Podcasts und Hörspiele, die ich in den letzten Wochen gehört habe, unter anderem ein Hörspiel um einen mutierenden…

Henry & Glenn Forever & Ever: Completely Ridiculous Edition

Das großartige Comic Henry & Glenn (über Henry Rollins und Glenn Danzig als schwules Pärchen und ihre lieben Satanisten-Nachbarn, Hall…

Under the Influence - How Glam Rock Got Us From David Bowie to Lil Uzi Vert

„After Woodstock and before Punk, Glam Rock reimagined the Rock ’n Roll experience as outlandish fantasy. By becoming objects of…

Chris Cornells final Soundgarden Show at The Fox Theatre Detroit 5/17/2017

Leider nur aus Wackelclips zusammengeschnitten, aber das gebrochene Herz nimmt, was es kriegt 💔 „You can burn your house down.…

Chris Cornell R.I.P.

Chris Cornell from Soundgarden died at 52. Fuck. Cornell, who had been on tour, died Wednesday night in Detroit, Brian…

Bunch of Kunst

Yo, AltRight-Trolls, our Ideas are better than yours. At the moment you are winning and there is no doubt about…

Doku: B-Movie – Lust & Sound in West-Berlin (1979-1989)

Noch für 4 Tage auf ArtePlus: Mark Reeders B-Movie – Lust & Sound in West-Berlin (1979-1989), die Doku über West-Berlin…

„All Cops are Bastards“ ist sexistisch

Ich habe viele Sympathien für die Antifa und trotzdem finde ich den Spruch „All Cops are Bastards“ nicht so super,…

Clever Black Flag/Green Room-Print

Seit langer Zeit mal wieder ein cooler Print von Mondo: Oliver Barrett mit einem geschnetzelten Arm in Anlehnung an gebrochene…