Pornostreamingabmahnungsupdate: Redtube-Abmahnungen ungültig

Der letzte Stand der Redtube-Abmahnung war der, dass The Archive wilde Wechsel in der Führungsetage hatten und Briefkastenfirmen eingestampft wurden. Nun gab es eine Verhandlung einer Feststellungsklage gegen The Archive, zu der weder die Beschuldigten noch der feine Anwalt Urmann oder seine Collegen (sic!) erschienen: „Das Gericht erließ deshalb auf Antrag des Kläger-Anwalts Alexander Hufendiek ein Versäumnisurteil. Darin wird festgestellt, dass die Abmahnungen rechtswidrig waren und der Abmahnfirma keine Ansprüche gegen Redtube-Nutzer zustehen.“