Podcast: Recht auf Rausch?

Sehr schöner Podcast vom BR Zündfunk über den aktuellen Stand der Legalisierung von Drogen auf aller Welt, inklusive Ausflügen in die Geschichte aller möglichen Prohibitions-Formen:

Der Zündfunk Generator begibt sich diesmal selbst auf einen Drogentrip, versucht herauszufinden, warum Menschen Drogen nehmen, wieso viele Substanzen überhaupt verboten sind und beleuchtet die aktuellen Liberalisierungstendenzen.

Die Vereinigten Staaten von Amerika entwickeln sich gerade zu einem Paradies für Kiffer. Anfang des Jahres erlaubte Colorado als erster US-Staat überhaupt, Marihuana für den privaten Genuss zu konsumieren. Länder wie Portugal und Tschechien haben in den letzten Jahren den Umgang mit rauscherzeugenden Substanzen stark liberalisiert. Einen besonders radikalen Weg beschreitet jedoch ein lateinamerikanisches Land: Uruguay steigt selbst ein in das Geschäft mit einstmals verbotenen Substanzen. Die Drogen-Prohibition, sie scheint zu bröckeln.

Recht auf Rausch? Ein Tripbericht über neue Wege in der Drogenpolitik (MP3)