Snowden-Selfies @ TED via Telepresence-Robot

 Youtube Direktrobot

Edward Snowden hat einen Vortrag als Interview auf der TED-Konferenz gehalten. Die Inhalte finde ich eher so semi-interessant, letztlich erzählt er nur sehr wenig Neues, aber ich finde es bemerkenswert, dass der Mann aus dem Asyl heraus einen Vortrag mitten in Vancouver halten konnte, der weitaus flüssiger lief, als sein Dings auf dem SXSW letzte Woche. Dann ist der Mann übrigens mit seinem Telebot-Avatar über die Konferenz gerollt und hat Snowden-Selfies mit den Besuchern fotografiert. Ed Snowden als Robot, finde ich super und ohne ihn jetzt mit Nixon vergleichen zu wollen, aber… und…

Edward Snowden appeared on the TED stage earlier today via a telepresence robot, which he was able to control remotely. So after giving the talk, “Here’s how we take back the internet” — which is now live on TED.com now (after our production team edited it in record time) — Snowden didn’t sign off. He decided to have a little fun and roam the halls of TED2014. First, he had a conversation with Sergey Brin, a moment snapped by one of TED’s engineers. From there, he kept on going, interacting with any attendees who wanted to talk to him or pose for what’s become known around the Vancouver Convention Centre as a “Snowden selfie.”

Snowden selfies: Edward Snowden roams TED2014