CONSTI2GO: Hacked Verfassungskassenzetteldrucker

Ein gehackter Kassenzetteldrucker, der die amerikanische Verfassung ausdruckt, von Thibault Brevet (dessen DRM-Chair vor ein paar Jahren rumging). Ergibt auf Englisch nochmal mehr Sinn, weil „Bill of Rights“, die Metapher lässt sich aber auch ohne das Wortspiel problemlos übertragen. Sollte man als Kunstaktion vor den Parlamenten in aller Welt aufstellen und die Grundrechte auf Kassenbons an Politiker verteilen. Das Teil steht grade im Labrary, „SXSW's only bike-driven, pop-up festival of library experiments.“

 Vimeo Direktverfassung

Created by Thibault Brevet, CONSTI2GO is a portable device that allows, on the press of a button, to print copies of the US Constitution by hijacking the existing network of standard receipt printers.

Thibault first prototyped the electronics with an Arduino and achieved communication with the printer over serial interface via a standard language called ESC/P. […] Storing the full text was an issue with the Arduino because it required about 45k of memory, Thibault explains. He ended up using a Teensy 3.1 as it has plenty, running the same code.

CONSTI2GO – Print copies of the US Constitution on the press of a button (via Designboom)