Robert Crumb Sketchbooks 1964–81

Gepostet vor 3 Jahren, 5 Monaten in #Design #Misc #Books #Comics #Illustration #RobertCrumb

Share: Twitter Facebook Mail

Der Taschen-Verlag veröffentlicht am 31. März den zweiten Teil der Robert Crumb-Skizzenbüchen in 6 Bände im Schuber auf über 1300 Seiten. Das Teil ist leider wie sein Vorgänger mit 750 Euro leicht über meinem Budget.

Robert Crumb hat erneut seine Sketchbooks einer kritischen Prüfung unterzogen und legt nun mit „Set Two“ seine besten Arbeiten aus den Jahren 1964 bis 1981 vor, seiner frühen und produktivsten Schaffensperiode – Jahre, die ihn zu einer Legende des Undergrounds gemacht haben.

Die exquisite Aufmachung und Ausstattung gleicht der von „Set One“: sechs Bände in einem wunderschönen, vom Künstler gestalteten Schuber, versehen mit einer handschriftlichen Einleitung des notorischen wie genialen Bürgerschrecks. Jedem Exemplar dieser auf 1.000 Exemplare limitierten Auflage liegt ein von Robert Crumb handsignierter Pigment-Print bei; angesichts der Preisentwicklung für echte Crumbs ein Geschenk, das man sich selbst oder anderen unbedingt machen sollte.

Taschen Verlag: Und noch mehr bad taste – Crumb der klassischen Epoche

Amazon-Partnerlinks:Robert Crumb, Sketchbooks 1964-81: Collector's Edition, Robert Crumb. The Sketchbooks. 1982-2011. 6 Vol

Vorher auf Nerdcore:
Robert Crumbs Sketchbook-Boxsets für 1500 Euro

Animated Science-Book-Covers

Neue animierte Fachliteratur-GIFs von Henning Lederer, auf seiner Website als GIFs, ich hab' die mal freigestellt und runtergerechnet:

Project Subway NYC

Schicke 3D-Visualisierungen und „X-Ray Are Maps“ der New Yorker U-Bahn-Stationen von Candy Chan. Prints gibt's im Shop, leider alle mit…

Bullshit-Collages made from failed Startup Pitches

Love these Bullshit-Collages made from Failed Startup-Slides by Jenny Odell plus some Failed Startup Poetry by Joe Veix: The Findings…

Robert Kirkman kills The Walking Dead (the Comic)

Ich erinnere mich noch daran, dass Robert Kirkman mal gesagt hatte, er wolle die Walking Dead-Comics schreiben, bis er selbst…

The Philosophy of the Weird and the Eerie

Right now I'm reading more books at once than should be healthy for me. Two of them are Mark Fishers…

Alex Ross does Universal Monsters

Comic-Cover-Legende Alex Ross zeichnet die Universal Monster. Limitierte Prints davon gibt's für zuviel Geld auf der ComicCon. ‘Classic Universal Monsters’…

Abandoned Popculture-Megastructures

Lovely renderings by Filip Hodas (Instagram, Behance, Prints at Society6). I especially dig the giant Pacman-Wrecking-Ball and the abandoned Bender-Head.

Generative Pearls

Cool fractal and generative art by Julien Leonard. I dig his explanation from his about-page: „I create algorithms that connect…

Awesome Iron Maiden-Prints

Nach der eher enttäuschenden Comic-Ankündigung haben sich Iron Maiden jetzt mit den ToyShirtPrint-Machern von Super 7 zusammengeschmissen und ein paar…

Iron Maiden Comics

Iron Maiden eine Eddie-Comicserie namens Iron Maiden: Legacy Of The Beast angekündigt. 5 Hefte sollen es insgesamt werden, in denen…

Awesome Wolf of Wallstreet-Print

Fetter Wolf of Wallstreet-Print von Krzysztof Domaradzki aka Studio Kxx aus Polen. Gedruckt mit 10 Farben und Security Strip für…