Happy 25th, WWW!

Das World Wide Web wird heute 25 Jahre alt, herzlichen Glückwunsch, Du olles Prokrastinationsmonster, Welten-Disruptor und Echochamber für Katzencontent!

 Vimeo Direkttim

Heute vor einem Viertel Jahrhundert veröffentlichte Tim Berners Lee sein Information Management-Proposal am CERN. Das Paper basierte auf seiner Enquire-Software, eine frühe Form von Hypertext und in seinem Vorschlag nahm die Beschreibung der Link-Mechanik eine ganz zentrale Rolle ein, sie ist bis heute der Kern des Webs (weshalb ich bei Worten wie „Linkschleuder“ immer ein bisschen schmunzeln muss). Auch toll: Im Paper bezieht er sich explizit auf den 1979er Game-Klassiker Adventure:

In 1980, I wrote a program for keeping track of software with which I was involved in the PS control system. Called Enquire, it allowed one to store snippets of information, and to link related pieces together in any way. To find information, one progressed via the links from one sheet to another, rather like in the old computer game "adventure". I used this for my personal record of people and modules.

Das Paper fand damals nur wenig Beachtung, aber Berners Lee entwickelte dennoch sein Hypertext-System weiter (auf einem NeXT-Rechner von Steve Jobs). Ein Jahr darauf hatte er alle nötigen Bestandteile des Systems gecoded (HTTP, HTML, den ersten Browser namens WorldWideWeb, die erste Server-Software und den dazugehörigen Server, der unter http://info.cern.ch nach wie vor läuft.

Zu Weihnachten veröffentlichte er die Software-Komponenten als Open Source – ein Schritt, ohne den die Welt und das Internet heute komplett anders aussähe – und Rest is History. Danke, Tim!

Hier ein paar Links zum Geburtstag:

Pew Research Internet Project: The Web at 25 in the U.S.: „The overall verdict: The internet has been a plus for society and an especially good thing for individual users“

Pew Research Internet Project: Digital Life in 2025: „Experts predict the Internet will become ‘like electricity’ — less visible, yet more deeply embedded in people’s lives for good and ill“

Guardian: An online Magna Carta: Berners-Lee calls for bill of rights for web: „The inventor of the world wide web believes an online 'Magna Carta' is needed to protect and enshrine the independence of the medium he created and the rights of its users worldwide.“

Reporters Without Borders: Enemies of the Internet 2014: entities at the heart of censorship and surveillance:

Identifying government units or agencies rather than entire governments as Enemies of the Internet allows us to draw attention to the schizophrenic attitude towards online freedoms that prevails in in some countries. Three of the government bodies designated by Reporters Without Borders as Enemies of the Internet are located in democracies that have traditionally claimed to respect fundamental freedoms: the Centre for Development of Telematics in India, the Government Communications Headquarters (GCHQ) in the United Kingdom, and the National Security Agency (NSA) in the United States.

Hyperkin Ataribox

Hyperkin haben anscheinend ihre Flashbak-Atari-Konsolen neu aufgestellt und zeigten auf der E3 das HD-fähige RetroN77 vor. Aus Hyperkins E3-Listing: „The…

Charles Thacker R.I.P.

Charles Thacker, Chefdesigner des Xerox Alto und Erfinder des Ethernet, ist nach kurzer Krankheit verstorben. Thackers Alto ging 1976 als…

Very Bad Volume Control Interfaces

Vor einer Woche postete Redditor Jacobone dieses Interface für Lautstärkeregelung von irgendeiner Win-App. Then this happened: r/ProgrammerHumor/search?q=volume&restrict_sr=on. Because ofcourse it…

Map of Geocities: The Deleted City 3.0

Tolle Visualisierung der ollen Geocities-Websites auf einer Karte. Das Teil lädt bei mir grade eher langsam und dort wo offenbar…

Monster 6502

Ein riesiger 6502 aka der Prozessor des Apple I, Atari 800 oder des Commodore VC-20. Seine Nachfolger steckten unter anderem…

Zalgo Droplet

A Javascript-Droplet „to invoke the hive-mind representing chaos. Invoking the feeling of chaos. With out order. The Nezperdian hive-mind of…

Chelsea Manning is a free Woman

Chalsea Manning ist frei. Welcome to life and a happy International Day Against Homophobia, Transphobia and Biphobia. 💛❤️💜💙💚 BBC: Chelsea…

C64-Demo generates itself from Soundtrack

Gewinnerdemo der Revision 2017 von Linus Akesson, ein C64-Hack in 256 Bytes: A Mind is born. Ich verstehe ja noch…

Binary Keyboard

Nette Spielerei von Chris Johnston: „A two-button backlit mechanical keyboard that types ASCII values, one bit at a time.“ (via…

Trump-Interview about Truth minus Lies

Das Time-Mag hatte die Woche ein bemerkenswertes Interview mit Trump über die Wahrheit und seine Lügen am Start. Eigentlich war…

C64 Directory-Graphics Competition

Die C64DB hält noch bis 31. März eine Competition für C64 Dir-Graphics ab. So die Hälfte der bislang eingereichten Einträge…