Musicvideos: Perfect Pussy, EMA, Dum Dum Girls, Silversun Pickups, Savages

 Youtube Direktleather

 Vimeo Direktcheatah

Oben erstmal das grandiose Touch The Leather von Fat White Family – ich bin direkt nach dem Clip auf deren Bandcamp-Site gegangen und habe mir dort ihr 2013er Album Champagne Holocaust gekauft, so super finde ich den Song, außerdem werden die auf YT mit The Birthday Party verglichen, die ich noch nicht kannte und HOLY CRAP WARUM SAGT MIR KEINER WAS! Den Hintergrund des Videos mit dem fahrenden Arsch darf man allerdings ignorieren, finde ich. Jedenfalls: –, gefolgt von Cheatahs' Brett Get Tight (hier noch eine nicht weniger knallende Live-Version).

Nach dem Klick Perfect Pussy mit I, einem Song, den man jedem Drake-Hörer per Zwangseinlauf 24/7 verpassen sollte. Danach EMAs So Blonde, die alten NC-Bekannten Silversun Pickups mit ihrem Killertrack Cannibal, die Dum Dum Girls mit dem wunderbaren Too True To Be Good, großartiges Geschrammel mit The Wytches' Gravedweller und We Cut Corners' Best Friend. Danach treten Last Lynx mit Lacuna erstmal auf die Bremse, nur damit die Traams mit Loose und Paws mit Tongues und Knutschvideo wieder Gas geben können und als Rausschmeißer gibt's gewohnte Düsternis von den Savages.

Perfect Pussy – I

 Youtube Direktpussy

EMA – So Blonde

 Youtube Direktblonde

Silversun Pickups – Cannibal

 Youtube Direktcannibal

Dum Dum Girls – Too True To Be Good

 Youtube Direktgood

The Wytches – Gravedweller

 Youtube Direktwytches

We Cut Corners – Best Friend

 Youtube Direktcut

Last Lynx – Lacuna

 Youtube Direktlynx

TRAAMS – Loose

 Vimeo Direktloose

Paws – Tongues

 Vimeo Direkttongues

Savages – Strife