Harold Ramis R.I.P.

Gepostet vor 3 Jahren, 5 Monaten in #Misc #Movies #Ghostbusters #R.I.P.

Share: Twitter Facebook Mail

Harold Ramis aka Ghostbuster Egon „Print is dead“ Spengler, Schauspieler und Regisseur einiger der besten Komödien ever, ist heute an den Folgen einer Autoimmunerkrankung gestorben, der Mann wurde 69 Jahre alt. Ramis hat mit Groundhog Day und National Lampoons Vacation zwei meiner Alltime-Fav Komödien gedreht und schrieb mit seinem Kollegen Dan Akroyd die Ghostbusters-Filme. R.I.P. Harold, ich schau jetzt eine Runde Ghostbusters auf Dich.

Harold Ramis was one of Hollywood’s most successful comedy filmmakers when he moved his family from Los Angeles back to the Chicago area in 1996. His career was still thriving, with "Groundhog Day" acquiring almost instant classic status upon its 1993 release and 1984's "Ghostbusters" ranking among the highest-grossing comedies of all time, but the writer-director wanted to return to the city where he’d launched his career as a Second City performer.

"There's a pride in what I do that other people share because I'm local, which in L.A. is meaningless; no one's local," Ramis said upon the launch of the first movie he directed after his move, the 1999 mobster-in-therapy comedy "Analyze This," another hit. "It's a good thing. I feel like I represent the city in a certain way."

Ramis, a longtime North Shore resident, was surrounded by family when he died at 12:53 a.m. from complications of autoimmune inflammatory vasculitis, a rare disease that involves swelling of the blood vessels, his wife Erica Mann Ramis said. He was 69.

Harold Ramis, Chicago actor, writer and director, dead at 69 (via The Verge)

George A Romero R.I.P.

George A Romero ist nach kurzer Lungenkrebserkrankung im Alter von 77 Jahren im Schlaf verstorben. LA Times: „Romero died Sunday…

Simon „Hellraiser Lament Configuration“ Sayce, R.I.P.

Simon Sayce, der Designer des Hellraiser-Würfels aka Lemarchands Box aka Lament Configuration, ist an den Folgen seiner Krebserkrankung gestorben. Der…

John G. Avildsen R.I.P.

John G. Avildsen, Regisseur des ersten Rocky und der drei Original Karate Kid-Filme, ist im Alter von 81 Jahren verstorben.

Helmut Kohl R.I.P.

Helmut Kohl ist heute morgen im Alter von 87 Jahren gestorben. Altkanzler Helmut Kohl ist laut Mitteilung der CDU im…

Charles Thacker R.I.P.

Charles Thacker, Chefdesigner des Xerox Alto und Erfinder des Ethernet, ist nach kurzer Krankheit verstorben. Thackers Alto ging 1976 als…

Sam „Pizza Hawaii“ Panopoulos R.I.P.

Sam Panopoulos, Erfinder der Pizza Hawaii, ist im Alter von 83 Jahren gestorben. Ich bin der Ananas mit Käse nicht…

Adam „Batman“ West R.I.P.

Fährste weg, willste Vortrag halten, kriegste Notebook geklaut, hältste trotzdem Vortrag zur allgemeinen Zufriedenheit aller Anwesenden, kiffste Joints am Mainufer…

Geoffrey „Catweazle“ Bayldon R.I.P.

Bereits vor zwei Wochen verstarb der britische Schauspieler Geoffrey Bayldon im Alter von 93 Jahren, hierzulande wurde Bayldon vor allem…

Roger Moore R.I.P.

Roger Moore ist gestern im Alter von 89 Jahren an den Folgen seiner Krebserkrankung verstorben. (Bild oben: James Bond circa…

Chris Cornells final Soundgarden Show at The Fox Theatre Detroit 5/17/2017

Leider nur aus Wackelclips zusammengeschnitten, aber das gebrochene Herz nimmt, was es kriegt 💔 „You can burn your house down.…

Heiko MSO – R.I.P.

Der frankfurter House-DJ und Techno-Urgestein Heiko MSO ist gestorben. Wenn ich mich richtig erinnere, war es damals Richie „Plasticman“ Hawtins…