Insanely detailed Papercraft Boeing 777-300ER with moveable Parts

Gepostet vor 3 Jahren, 3 Monaten in #Misc #DIY #Miniature #Papercraft #Planes

Share: Twitter Facebook Mail

Luca Iaconi-Stewart baut seit fünf Jahren an einem Boeing 777-300ER aus Pappe (genauer: „manila folders“, handelsübliche Briefumschläge) und das dauert deshalb so lange, weil er dabei jedes erdenkliche Detail modelliert und – das ist jetzt der WTF-Part – alle Teile beweglich sind, von den Landeklappen über das einfahrbare Fahrwerk bis hin zum Triebwerk. Für die Sitze alleine brauchte er einen ganzen Sommer, für die Turbinen ein halbes Jahr. This is Madness!

 Youtube Direktplane, via io9

In seinem YT-Channel findet man jede Menge Videos der Einzelteile, hier das Flickr-Set mit Detailaufnahmen, Wired Design hat ein kurzes Portrait des Herrn:

Iaconi-Stewart devoted an entire summer just to the seats (20 minutes for an economy seat, four to six hours for business class, and eight hours for first class). Tweezers helped. He designed the engines in about a month and assembled them in four. The tail he rebuilt three times. When his classes at Vassar took up too much time—he actually stopped work on the 777 for two years because of college—Iaconi-Stewart dropped out. “I’m fortunate to have parents willing to give me a fair amount of latitude,” he says. They’re going to have to give a little more: When this project is finished, probably early this year, he might start building an even bigger model.

Wired: Here’s the World’s Best Paper Plane Maker
Youtube: Luca Iaconi-Stewart
Flickr: 1:60 model of an Air India Boeing 777-300ER made entirely from manila file folders

Brutal East Papercraft-Architecture

Nach brutalistischen Papier-Bastelbögen aus London, Paris und Katowice haben Zupagrafika jetzt noch mehr Falt-Architektur am Start, diesmal brutalistische Papier-Gebäude aus…

A Banana Keytar and more from Stupid Hackathon: Inverted Eyetracker-Pong, Robot Porn Addict or the Shitty Sharpie Tattoo Gun)

Ein weiterer Fav vom Stupid Hackathon NYC 2017, die Banana-Keytar von Amanda Lange. Auch geil: der Twitter-Bot Robot Porn Addiction,…

Adam Savage behind the Scenes of Ghost in the Shell

Adam Savage besucht Weta Workshop (FX für Lord of the Rings, Hobbit, Avatar, District 9, Braindead) und deren GITS-Werkstatt: Adam…

Zim & Zous Papercraft Forest Folks

Tolle Schaufenster-Gestaltung von Zim & Zou für 'nen Laden in Dubai mit einem Waldvolk aus Papier. Nature is surrounding us…

Stupid Hacks from Stupid Hackathon Sweden

Vor ein paar Tagen ging der Stupid Hackathon Schweden zu Ende, hier eine Liste aller dort realisierten Projekte. Spontan mein…

Brennendes Finanzamt als Modellbahn-Bausatz

Ein brennendes Finanzamt als Miniatur für die revolutionaristische Modelleisenbahn inklusive „Spezial-Rauchgenerator, (16 V, Wechselstrom) erzeugt dichten Qualm aus den Fensteröffnungen“…

20ft Fire Tornado Firework Launcher

Colin Furze built a 20ft Fire Tornado Machine to launch Fireworks. It goes as expected.

Shapeshifting Material

Cool shapeshifting Material-Thingy from Harvard: A toolkit for transformable materials. (via David O'Reilly) Metamaterials — materials whose function is determined…

Miniature Wonderland built a wall

Das Miniatur Wunderland in Hamburg hat eine Mauer um sein Mini-Las Vegas gebaut, so ein bisschen wie die Mini-Riots von…

BAM BAM – The Mechanical Sequencer

EB.tv besucht Benny Hofer und sein Bam Bam: „Is this the world’s first mechanical sequencer? Benny Hofer’s 'Bam Bam' project…

Tom Sachs goes to Jupiters Europa

Tom Sachs macht mal wieder Space-Kunst und hat am Yerba Buena Center for the Arts Ende letzten Jahres eine NASA-Module…