Happy 205th, Edgar Allan Poe: 70 Year old Poe Toaster-Tradition is nevermore

Gepostet vor 3 Jahren, 4 Monaten in #Misc #Death #EdgarAllenPoe #Horror

Share: Twitter Facebook Mail

Heute wäre Edgar Allan Poe 205 Jahre alt geworden, herzlichen Glückwunsch ins Reich der Toten, oller Säufer und Pionier der Horrorliteratur! Eigentlich legte ein Unbekannter jeden Morgen an Poes Geburtstag drei Rosen und eine halb-getrunkene Flasche Cognac an sein Grab und das seit nicht weniger als 70 Jahren. Der mysteriöse Poe-Fan trägt den Spitznamen Poe Toaster und seit 2010 taucht er nicht mehr auf, auch in diesem Jahr gab's keinen Cognac für Poe. Daher ist es mehr als wahrscheinlich, dass Edgar und der Poe Toaster irgendwo gemeinsam Alk-Plasma kippen und sich über die Lebenden amüsieren. R.I.P. Poe Toaster.

It used to be that each year on Edgar Allan Poe’s birthday, a bescarfed man in a wide-brim hat would leave three roses and a half-drunk bottle of cognac on the poet’s grave in Baltimore. After a few recent no-shows, the tradition of the “Poe Toaster” was declared nevermore.

Both the origin story and identity of the “Poe Toaster” remain something of a mystery, but over the course of the last several decades, Poe groupies would gather after midnight and stand outside the grounds of Westminster Cemetery. Poe’s poems would be recited and revelers would drink amontillado—the infamous wine that did in Fortunato—and wait for the fabled toaster make his annual visit. Bearing a cane and wearing a cloak, the toaster would swoop in, leave a bottle of Martell cognac, arrange three roses the exact same way, and then steal away into the night.

The Mysterious ‘Poe Toaster’ Did Not Surface for Edgar Allan Poe’s 205th Birthday

Vorher auf Nerdcore:
Edgar Allan Poe imagined by a vintage Japanese Magazine
De-Compressing Edgar Allan Poes „The Raven“
Bernie Wrightsons Edgar Allan Poe Portfolio
Edgar Allan Poes ‘Many Worlds’ Theorie von 1848
Edgar Allan Poes 200. Geburtstag
Edgar Allen Poes Infographic of Death
Gratis Edgar Allen Poe Audiobooks
The NSA Raven
XKCDs Tell Tale Heart of Daft Punk

Stephen King Art-Show

Neue Popkultur-Show in der Gallery 1988 in Los Angeles, diesmal mit Motiven aus Stephen Kings Büchern. Die Artworks sind dort…

Frankenstein Annotated

Ich beschäftige mich am Rande meiner Arbeit mit Outrage-Memetik und diesem DasGeileNeueInternet auch mit Horrorfilmen und den „Horrors of Philosophy“,…

Geschmaxxxploitation: Cannibals and Samurai Cops

Schicke neue Webserie von Arte Creative über „den schlechten Film! Nazi-Zombies, amerikanische Ninjas, Kannibalen, Zwergen-Cowboys, Bruce-Lee-Doubles ... ARTE Creative gibt…

Second Life is full of dead Bunnies

Ihr erinnert Euch an Second Life? Eine Mischung aus Game, virtueller Community und rudimentären Social Dings? Dort konnte man anscheinend…

A History of Human Skull Drinking Cups

Die beste Youtuberin des Todes über Trinkbehältnisse aus fertigverwesten Köpfen: Here's what my other Fav of Death (Lindsay Fitzharris) had…

How To be sad

„There is such pressure on us to be cheerful. And yet in order properly to be content, we need to…

Trailerfest: IT, The Mist, Wonder Woman

Drei schnelle neue Trailer zu Stephen Kings IT und The Mist, sowie nochmal ein final Trailer zu Wonder Woman. (Ich…

Bambi eats human Bones

Forensiker haben zum ersten mal einen Hirsch (oder zwei, sie wissen nicht, ob es derselbe ist) beim Kauen auf Menschenknochen…

The Thing-Boardgame

Mondo veröffentlicht dieses Jahr zu Halloween ein Boardgame basierend auf John Carpenters The Thing. WANT!

Love Song-Lyrics as Stephen King-Horror-Novels (and their VHS-Movie-Adaption-Covers)

Neues von Butcher Billy aus Brasilien, Love Song-Lyrics als Stephen King-Romane inklusive der Cover der Verfilmung auf VHS. Toll! Butcher…

Stephen Kings It – Trailer

Erster Trailer zur 2017er Verfilmung von Stephen Kings It, der zweiten Adaption des Stoffes nach der 1990er Miniserie mit Tim…