Freiheitsmelder

Tolle Streetart in Warendorf: Freiheitsmelder. „'Was ist, wenn ich die Plastik-Scheibe einschlage? – Dann bist du frei!'“. Selbstverständlich läuft eine Anzeige wegen Sachbeschädigung.

Wer die Kästen installiert hat, bleibt weiter ein Rätsel. Es ist davon auszugehen, dass die „Freiheitsmelder“ bereits seit mehreren Wochen im Stadtgebiet hängen – aber erst jetzt ins Auge fallen. Die täuschend ähnlich aussehenden Brandmelder mit Botschaft in der Warendorfer Innenstadt beschäftigen jetzt die Polizei. Es liegt eine Anzeige wegen Sachbeschädigung vor.

"Freiheits-Brandmelder" beschäftigen Polizei, Galerie auf Facebook: wenn Dir diese Freiheitsmelder auch schon aufgefallen sind