Frank Darabont sues AMC over Walking Dead

Gepostet vor 3 Jahren, 4 Monaten in #Misc #Movies #Business #Legal #Series #TheWalkingDead

Share: Twitter Facebook Mail

Frank Darabont verklagt AMC, weil die ihn wohl um ein paar Millionen Dollar für seine Arbeit an The Walking Dead beschissen haben. Es ist eine bekannte Strategie von Filmstudios, ihre Produktionen über ausgelagerte Firmennetzwerke in die roten Zahlen zu rechnen und so die beim Film beschäftigten Leute mit Beteiligungen am Umsatz um ihren Lohn zu bringen, das berühmteste Beispiel ist wohl Harry Potter und der Orden des Phönix, der trotz Millarden-Umsatz angeblich mit über 150 Millionen Dollar in den roten Zahlen sein soll. Ich wünsche Herrn Darabont viel Erfolg!

The suit, filed Tuesday in New York state court and obtained by The Hollywood Reporter, hints that a standoff over Darabont’s profit participation, which has been brewing since February 2011, might in part explain his abrupt dismissal in July of that year, only weeks into production of Walking Dead's second season and two days after he had appeared at Comic-Con to promote the show. AMC never explained the firing publicly or, according to the suit, to Darabont himself. […]

The suit says that as of September 2012, two years after its premiere, AMC — which both produces and airs Walking Dead — claimed the show was running a deficit of $49 million. An alleged sweetheart deal between the network and its production arm “is clearly designed to ensure that [Darabont and CAA] never see that first dollar,” the complaint alleges.

Fired 'Walking Dead' Creator Frank Darabont Sues AMC for Profits

Erster legaler Marijuana-Anbau in Deutschland

Die Cannabisagentur des Bundes (haha) hat im März den Marijuana-Gebrauch für Kranke legalisiert und baut jetzt erstmals legales Gras in…

Epilepsie induzierendes Troll-GIF von Gericht zu „tödlicher Waffe“ erklärt

Vor ein paar Monaten bloggte ich den ersten Fall einer erfolgreichen physischen Troll-Attacke durch ein Flacker-GIF, das einen Epilepsie-Anfall bei…

Chatbot-Anwalt hilft bei Asyl-Anträgen

Im vergangenen Sommer programmierte ein 19jähriger Stanford-Student einen Chatbot-Anwalt, mit dessen Hilfe rund 250.000 Strafzettel angefochten wurden, wovon nicht weniger…

Stadtrat verklagt Nazis auf Erfüllung eines Ausreise-Gutscheins

Die Nazis vom Dritten Weg hatten vor einem Jahr eine Postkarte an linke Politiker verschickt, ein „Gutschein für die Ausreise…

Shells 1991 PSA about Climate Change

Vor zwei Jahren wurde bekannt, dass Exxon seit Beginn der 80er über die Folgen der Verbrennung fossiler Treibstoffe und den…

Leslie Jones is Donald Trump

Vor ein paar Tagen meinte ich in den RechtsLinks anlässlich Trumps Verstimmung wegen SaturdayNightLives Portrait seines Presse-Sprechers durch eine Frau…

Richard „Captain Apollo“ Hatch R.I.P.

Richard Hatch ist im Alter von 71 Jahren an den Folgen einer Krebserkrankung gestorben. Der Mann hatte in der 1978er…

RechtsLinks 1.2.2017: The Trump Doctrine, Shock Events und das postfaktische Virus

Trump Connections: „Visualization of 1.500 individuals and organizations connected directly and indirectly to Donald Trump. “ Ich denke nicht, dass…

Super Science Friends Episode 2: Electric Boogaloo – Tesla vs. Edison

Die zweite Folge der Super Science Friends (Patreon) ist da! Im Web-Cartoon vom kanadischen Animator Brett Jubinville prügelt sich eine…

Twin Peaks-Actionfigures

Funko hat auf der der London Toy Fair eine Reihe Twin Peaks-Actionfiguren mit Cooper, Bob, Log-Lady und Plastik-Laura angekündigt, die…

Chelsea Manning is a free Woman (in 5 Months)

Obama Commutes Bulk of Chelsea Manning’s Sentence ✌️ [update] Obama is a Player: „May 17th - when @xychelsea goes free…