DIY-Illu-Zine Berlin Scrawling

Philipp schreibt mir:

Vor einigen Monaten ist uns mal aufgefallen, dass es in unserem Freundeskreis eigentlich ziemlich viele Leute gibt die illustrieren oder einfach gern und viel zeichnen. Und das wollte ich mal zusammenfassen und zu einem punkrockergeldbörsenverträglichen Preis feilbieten.

Dabei herausgekommen ist nun "Berlin Scrawling", ein A4-Zine mit Siebdruckcover und 39 illustrativen Arbeiten auf 44 Seiten in einer Auflage von 48 Exemplaren. Zu sehen gibt's hier meiner Meinung nach nicht den üblichen Hochschul-Illu-Kram wie er im Mauerparkflohmarkt oder anderen einschlägigen Verkaufsveranstaltungen angeboten wird. Das Heft zeigt sehr unterschiedliche Arbeiten von Leuten die größtenteils eher bei Berliner Kellerkonzerten als im Berghain anzutreffen sind.

Ein paar Seiten zum Angucken gibt's hier, Selbstabholerpreis ist übrigens 6 Euro. Ansonsten kommt eben noch Porto und Luftpolsterumschlag dazu. Zudem passt das Cover farblich sowie inhaltlich zu Halloween (oho!). Kthul fhtagn!

Berlin Scrawling