Crazy 4 Cult: Say Hi to the Bad Guy

Die Gallery 1988 hat die Artworks aus ihrer Crazy4Cult-Villain-Ausstellung online gestellt, hier ein paar meiner (wenigen) Favorites, das Karate Kid-Motiv ist eigentlich furchtbar im Detail, aber ich mag die Idee eines Cobra Kai Dojo-Gruppenbildes.

Ich finde die Arbeiten zu einem großen Teil allerhöchstens okayish bis furchtbar, es ist halt meistens banale Popkultur-Abmalerei, oft auch in eher schlechter technischer Ausführung. Aber ein paar der Sachen sind doch sehr nett, allen voran sicherlich N.C.Winters' Descent Into Madness und was ich da eigentlich noch hübscher finde: Dieses Stadium (2, 3, 4) des Artworks irgendwann im Herbst letzten Jahres. Bessere Farben, roherer und gleichzeitig filigranerer Strich. Wobei man das auf den Fotos nur schlecht beurteilen kann. Das Bild ist übrigens auch das Cover des zweiten Crazy 4 Cult-Buchs.

Von den restlichen Artworks macht mich eigentlich nur noch Rezatrons live während der Vernissage gemalte Illu von Alex' Adams Probe 16/Durango 95 aus Clockwork Orange an, aus irgendeinem Grund.

Vorher auf Nerdcore:
Clockwork Orange Singing in the Rain Illu
Crazy4Cult-Poster mit tausend Filmfiguren
Film-Familien bei Crazy4Cult
Crazy4Cult Preview: Weird Al of the Dead
Willy Wonka/Guns’n'Roses-Mashup-Artwork
Crazy 4 Cult 3D: Film-inspirierte Artworks online
Crazy 4 Cult 4-Previews
Crazy 4 Cult 4-Artworks online
Crazy 4 Cult is a Book
Crazy 4 Cult 5
16Bit Shaun of the Dead
Crazy 4 Cult Artshow in New York feat. Painted They Live-Glasses