Inflation-adjusted Costs of Gaming

Gepostet vor 3 Jahren, 9 Monaten in #Games #Misc #Consoles #Economy

Share: Twitter Facebook Mail

Superinteressantes Posting von Colin Moriarty auf IGN mit inflationsbereinigten Kosten fürs Zocken über die Jahre. Die teuerste Konsole ever war die PS3, right? Wrong: Atari 2600.

An NES game in 1990 cost, on average, about $50. That’s $89 in 2013 money. Your $70 N64 cartridges in 1998 would require the equivalent of $100 today. Heck, the $50 PlayStation 2 game you bought in 2005 is worth $60, the exact price of a typical retail game in 2013. This isn't to say that salaries (or hourly pay) have kept up with inflation and the cost-of-living -- it decidedly hasn't -- but it is to say that, dollar-to-dollar over the past 35 years, gaming hardware and software is generally cheaper than ever.

Hardware in particular is where differences in cost – when accounting for inflation – is extremely pronounced. The PlayStation 3 may have seemed expensive when it launched at $599.99 in 2006 – and it was – but it’s not the most expensive mainstream gaming console. That honor goes to the Atari 2600. Launched in September of 1977, the Atari 2600 cost $199.99. When taking into account the 258.9 percent inflation rate between 1977 and 2013, the Atari 2600 cost the equivalent of $771 today.

The Real Cost of Gaming: Inflation, Time, and Purchasing Power

Burning Banks

Alex Shaeffer malt seit Occupy Wallstreet gerne brennende Banken. Die Motive sind großartig, die Pinsel-Technik wackelt noch manchmal, aber okay.…

Predictive Policing for Banksters

Schönes Ding von Sam Lavigne, Predictive Policing für Wirtschaftskriminalität im Finanzsektor, 'ne Robocop-App für Bankster. White Collar Crime Risk Zones…

Bronze Girl stares down Wall Street Bull

Eigentlich toll: Vor dem Stier an der Wall Street steht heute zum Weltfrauentag die Bronzestatue eines „Fearless Girl“, dass sich…

Trump Twitter Trading-Bot

Vor ein paar Tagen ging bereits eine Story über die Bloomberg-Terminals (schweineteure Echtzeit-Terminals für den Aktienhandel) rum, in die man…

Rare Pepes on the Blockchain

Es gibt jetzt ein Rare Pepe Dictionary, das die Viecher in die Blockchain schreibt und so ihre Seltenheit gewährleistet. Meme-Economy…

Links 14.12.2016: The Cult of Kek, the political Corruption of Nostalgia and a history of the first African American White House

Ich habe erst einen kleinen Teil von Ta-Nehisi Coates' Essay über Obama gelesen, ist aber wohl der Must Read der…

3D-Städte aus lokalisierten Einkommens-Daten

Tolle Karten von Herwig Scherabon, Visualisierungen von Einkommensverteilungs-Daten erzeugen neue 3D-Städte der Ungleichheit und zeichnen dabei das vorhandene Straßensystem sowie…

Podcasts: Sifftwitter, Deutsche Bank, gefühlte Wahrheiten und durch die Gegend mit Schorsch Kamerun

Podcasts, die ich in den letzten Wochen angehört habe. (Die Podcast-Sammlungen gibt's auch als MP3-Feed unter der URL https://nerdcorepodcasts.appspot.com/, danke…

Nintendo relauncht Famicom als Mini-Konsole in Japan

Neben dem bereits vorgestellten Mini-NES wird Nintendo auch das Famicom als Miniatur-Ausgabe verkaufen, leider nur in Japan für ¥5,980 (rund…

Irland verhaftet 3 Finanzkrisen-Banker

In Irland haben sie am Freitag drei Banker in den Knast geschickt, die während der Finanzkrise versuchten, ihre Bank mit…

3D-Printed Mini-Nintendo

DaftMike hat sich ein eigenes Mini-Nintendo ausgedruckt und ein RetroPie eingebaut. Das Teil kommt komplett mit Mini-Cartridges und Mini-Controller. Lovely,…