Banksys Sirens of the Lambs

Gepostet vor 3 Jahren, 6 Monaten in #Misc #Art #Banksy #NewYork #Streetart

Share: Twitter Facebook Mail

 Youtube Direktquietsch

Banksys NYC-Arbeit vom Freitag, ein Schlachthof-Truck voller quietschender Stofftiere: „The Sirens of the Lambs. A slaughterhouse delivery truck touring the meatpacking district and then citywide for the next two weeks.“

 Youtube Direktbrooklyn

Derweil haben Jungs aus East New York, Brooklyn, ein Geschäftsmodell aus einem der Banksy-Pieces entwickelt: Ein Stück Pappe drüberlegen und 20 Dollar für Fotos verlangen. Finde ich tatsächlich ganz, ganz hervorragend – das ist so ziemlich das genaue Gegenteil von irgendwelchen Hausbesitzern, die Wände abflexen und den besprühten Beton an irgendwelche Galerie-Fuzzis verkaufen.

Außerdem latscht einer mit dem Schild aus dem allerersten Banksy-Piece durch die Stadt und fotografiert das Ding an allen möglichen Orten, hier der Instagram-Account: Sign of Banksy. Ich mag das sehr, wie diese Aktion von Banksy völlig außer Kontrolle gerät, während ihrer Entstehung gleichzeitig in alle möglichen Formen mutiert und dabei sowohl die Anwohner als auch die Gegend mit einbezieht.

Predictive Policing for Banksters

Schönes Ding von Sam Lavigne, Predictive Policing für Wirtschaftskriminalität im Finanzsektor, 'ne Robocop-App für Bankster. White Collar Crime Risk Zones…

Air Inks Streetart-Battle mit Feinstaub-Markern in Berlin (Werbung)

Vergangene Woche zeigten die Street Artists Andrea Wan, Gogoplata, Kera1, Cren & Akte One und Steffen Seeger während eines Artist-Battles…

Rogue Apostrophe Vigilante

Wie die Graffiti Grammar Police aus Ecuador, nur mit Deppen-Apostroph in Bristol. (via Martin)

DIY-Action-Figures on Hustler-Magazines

Tolle neue Custom-Toy-Serie von Sucklord aus Brooklyn, Actionfiguren auf Hustlers, Playboys und whatnot: „SUCPANELZ: Sex and Drugs – Found Action…

Medieval Punishment Vandalism: Geteerter und gefederter Blitzer

In Saarbrücken haben sie zwei stationäre Blitzer geteert und gefedert, eine Folter-Methode aus'm Mittelalter. Eigentlich 'ne schöne Form von Oldschool-Vandalism,…

Battle of the Air-Ink-Markers mit Feinstaub-Tinte in Berlin (Werbung)

Morgen ab 18:30 Uhr (hier das Facebook-Event) zeigen die Street Artists Andrea Wan, Gogoplata, Kera1, Cren & Akte One und…

Electronic Music generated with Blood

Hübsche Installation von Dmitry Morozov, der einen Synth und den algorithmischen Klangerzeuger darin mit Batterien betreibt, die mit seinem eigenen…

Cluster

Cool Light/Sound-Installation by Playmodes „that explores relationships between space, time and perception.“ It's actually just a bunch of LED-Tubes synched…

Banksys Bethlehem Barrier Wall Hotel

Banksy hat ein Hotel in Betlehem eröffnet mit weitläufigem Blick auf die Israeli West Bank Barrier. Ich mag den kaputten…

Peter Burrs Descent: A Noise-Triumph of Death

Großartige experimentelle Animation von Peter Burr (vorher auf NC: Debate, glitched und T̲̘̜͎͇̲̪͐ͧͭ̎̃̓ḧ̵́̊e̩̲̞̼̹̜̠̎ M̞̖͈̮̻ͦ̔̉̀̔͋̀͡e̎͒s̙̠̅̿̅ͯ̃ͭ̅s̖̻̥͖̱), die als Executable File (.exe) auf'm…

Calling all Classic Monsters to feast on Fascists

I dig this call to arms: In fact, I dig it so much, I made my own variant: And yeah,…